Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Müller sollen junge Leute für Beruf begeistern
Gifhorn Wesendorf Müller sollen junge Leute für Beruf begeistern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 23.07.2015
Freisprechung: Nach drei Jahren an der Müllerschule erhielten 36 Müller ihre Gesellenbriefe. Quelle: Lange
Anzeige

„Glück zu ihr Müllersleut“ rief ihnen Prüfungsausschussvorsitzender Hubertus Nitzschke nach drei Hammerschlägen zu und überreichte jedem den begehrten Brief. „Wir brauchen händeringend Müller“, sagte der Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Mühlen, Dr. Peter Haarbeck.

Dr. Haarbeck forderte die jungen Müller auf, als Botschafter zu fungieren, um mehr junge Menschen für diesen Beruf zu begeistern. „Vor ihnen liegt eine große berufliche Zukunft“, sagte Abteilungsleiter und Ausbilder Hans-Rainer Rohde. Ob in der Lebensmittelindustrie, in Mischfutterwerken, in klassischen Mühlen - es gibt mehr Bedarf als Müller ausgebildet werden.

Carsten Melchert, Schulleiter der BBS II Gifhorn, zu der die Müllerschule gehört, mahnte: „Bleiben sie am Ball, qualifizieren sie sich weiter!“

Siegfried Schilling von der Müller-Pensionskasse ehrte die drei besten Lehrlinge Jost Süwold, Patrick Nelles und Philipp Liermann mit Geldprämien. Jost Süwold und Johannes Nagel-Held wurden mit dem Goldenen Weizenkorn des Fördervereins geehrt. Sie haben auf dem Abschlusszeugnis mindestens eine 1,3 im Durchschnitt und in der praktischen sowie theoretischen Prüfung mindestens ein Zwei.

la

Groß Oesingen. Einen nicht alltäglichen Einsatz hatte die Polizei Wesendorf am Samstag Morgen zu bewältigen.

20.07.2015

Ummern. Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in Ummern.

20.07.2015

Hankensbüttel. Gartengeräte im Wert von ca. 2500 EUR ließen unbekannte Täter aus einem Geräteschuppen am Friedhof Hankensbüttel mitgehen.

20.07.2015
Anzeige