Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Motorsegler-Pilot (52) nach Absturz schwer verletzt

Ummern Motorsegler-Pilot (52) nach Absturz schwer verletzt

Ummern. Schwer verletzt wurde am Sonntag der 52-jährige Gifhorner Pilot eines Motorseglers bei einem Unfall. Der Flieger stürzte kurz nach dem Start ab und knallte dabei gegen mehrere Bäume.

Voriger Artikel
Meine holt die meisten Punkte beim Kreisentscheid
Nächster Artikel
Unfall auf der B 4: Fünf Schwerverletzte

Ein Trümmerfeld: Die Polizei hat die Unfallstelle beschlagnahmt, die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung aus Braunschweig ermittelt.

Quelle: Thorsten Behrens

Gegen 10.45 Uhr startete der Motorsegler vom Segelfluplatz Ummern und zog dabei ein weiteres Segelflugzeug mit einem Seil in die Höhe - doch schon bald kam es laut Polizei aus bisher unbekannten Gründen zu Problemen. Das Verbindungsseil wurde gekappt, der 68-jährige Pilot des hinteren Segelflugzeugs landete auf einem Feld und wurde dabei leicht verletzt. Er wurde noch vor Ort ambulant behandelt.

Der Motorsegler dagegen rammte mehrere Bäume, von denen er einen sogar fällte. Das Fahrzeug wurde komplett zerstört, der Pilot eingeklemmt. Kräfte der Feuerwehr Ummern befreiten ihn mit hydraulischem Gerät, im Einsatz waren außerdem die Wehren aus Groß Oesingen und Wahrenholz. Der Pilot wurde schwerverletzt ins Gifhorner Klinikum gebracht.

In den Unfall verwickelt war auch ein drittes Fahrzeug: Ein Wagen vom Flugplatz wollte den Piloten zu Hilfe kommen und fuhr sich dabei im Gelände fest.

Die Absturzstelle wurde von der Gifhorner Polizei beschlagnahmt und an Beamte der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung aus Braunschweig übergeben. Zur Absturzursache gibt es derzeit keine Angaben, die Ermittlungen dauern an.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr