Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mannschaftstransporter für die Feuerwehren

Wesendorf Mannschaftstransporter für die Feuerwehren

Wesendorf. Zwei Mannschaftstransportwagen (MTW) hat Samtgemeindebürgermeister René Weber am Mittwochabend an die Feuerwehren übergeben. Damit wurde ein lang gehegter Wunsch der Brandschützer erfüllt.

Voriger Artikel
IGS geht mit 77 Fünftklässlern an den Start
Nächster Artikel
Über 120 Gäste bei Mädchenkompanie-Jubiläum

Schlüsselübergabe: Gemeindebrandmeister Torsten Winter nimmt von Samtgemeindebürgermeister René Weber die beiden Fahrzeuge für die Feuerwehr in Empfang.

Quelle: Thorsten Behrens

Ursprünglich sollten ein MTW und ein Pritschenwagen gekauft werden. Insgesamt waren rund 92.000 Euro eingeplant. Dann entschied sich die Samtgemeinde für zwei MTW, holte zwei gebrauchte weiße Busse aus Bayern und rüstete diese nach, unter anderem mit roter Folienbeklebung. Das kostete insgesamt etwa 70.000 Euro - 22.000 Euro gespart.

„Die Feuerwehr hat schon seit Jahren darauf hingewiesen, dass sie derartige Fahrzeuge nicht nur für Aufgaben im Einsatzbetrieb benötigt, sondern auch für die Jugendarbeit, die ganz wichtig für die Nachwuchsgewinnung ist. Bei Aktionen wurden bisher Transporter bei anderen Wehren ausgeliehen oder notfalls auch angemietet“, erklärte Samtgemeindebürgermeister René Weber bei der Schlüsselübergabe an Torsten Winter.

„Ich bin ziemlich glücklich über die zügige Beschaffung und das Ergebnis“, brachte Gemeindebrandmeister Torsten Winter es auf den Punkt, bevor er die Schlüssel an Vertreter der Wehren aus Ummern und Westerholz weiter gab - denn dort werden die Fahrzeuge stehen.

Die beiden Fahrzeuge sind Teil großer Investitionen von rund 850.000 Euro bis Ende 2017, beispielsweise für einen Rüstwagen für Wahrenholz, den Anbau an das Feuerwehrhaus in Groß Oesingen und ein LF 20.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr