Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Manege frei für die Grundschüler
Gifhorn Wesendorf Manege frei für die Grundschüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 17.06.2016
Manege frei für Wesendorfer Grundschüler: Ob als Clowns, Akrobaten, Seiltänzer oder Piraten - die Mädchen und Jungen begeisterten die Zuschauer und hatten selbst viel Spaß. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Vorher hatten sie seit Anfang der Woche geprobt, um ihren jeweiligen Part als Clown, Akrobat oder Pirat zu lernen.

Alle vier Jahre kommt ein Mitmachzirkus an die Schule - so kommt jedes Kind einmal während seiner Grundschullaufbahn in den Genuss. Diesmal war es der Mitmachzirkus „Blubber“. Und der hatte das richtige Konzept dabei. „Die Kostüme sind alle vom Zirkus, jedes Kind ist geschminkt. Und es ist toll, wie die Zirkusleute mit den Mädchen und Jungen umgehen“, freute sich Lehrkraft Rominta Boden.

Die Gruppen waren durch alle Jahrgänge gemischt, und dass es den Kindern Spaß machte, war dann auch in den Vorführungen zu sehen.

Mit kleinen Einlagen zauberten die Clowns Lacher hervor. Begeisterte Stille herrschte bei den Glühwürmchen mit ihren bunten Tüchern, die in der Dunkelheit leuchteten. Akrobaten, Jongleure und Seiltänzer beeindruckten durch körperliche Eleganz und Disziplin. Und die Piraten verblüfften mit der Schwerterkiste - innen saß der Käpt‘n, von außen wurden Säbel hinein geschoben.

Ermöglicht wurde der Mitmachzirkus durch einen Teilnahmebeitrag von jedem Kind sowie den Eintritt zu den Vorführungen. Außerdem steuerte der Förderverein der Schule je Kind sechs Euro bei. ba

Hankensbüttel. Freundschaft mit Tradition: Alle zwei Jahre findet ein Austausch zwischen deutschen Schülern des Gymnasiums Hankensbüttel und US-amerikanischen Schülern der Highschool Clintonville im Bundesstaat Wisconsin statt.

16.06.2016

Texas. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat einen Zwischenbericht zum Absturz eines Segelflugzeugs mit Klapptriebwerk im März bei Texas veröffentlicht. Bei dem Unfall war der 83-jährige Pilot schwer verletzt worden. In dem Zwischenbericht werden alle Fakten dargestellt. Angaben zur Absturzursache wird es erst später im Abschlussbericht geben.

18.06.2016

Hankensbüttel. Das Gymnasium hat ein radsportpädagogisches Konzept erstellt - und das kann nach der offiziellen Übergabe von 20 Mountainbikes samt Helmen und Werkstattausstattung am Mittwoch jetzt mit Leben gefüllt werden.

15.06.2016
Anzeige