Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Lkw-Fahrer erleidet Stromschläge
Gifhorn Wesendorf Lkw-Fahrer erleidet Stromschläge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 08.07.2015
Anzeige

Ein 32-jähriger Fahrer eines Lkw-Kippers aus Bad Harzburg wollte in der Sand- und Kiesgrube Sprakensehl Sand laden. Noch vor der Grube hielt er an und hob den Kipper an, um ihn zu reinigen.

Als er die Heckklappe berührte, bekam er einen Stromschlag. Anschließend stellte er fest, unter einer Stromleitung zu stehen und der Kipper war der Leitung zu nahe gekommen. Als er das Führerhaus betreten wollte, um den Kipper herunterzulassen, erhielt er vermutlich einen zweiten Stromschlag. Er suchte dann noch selbständig die Grube auf. Mitarbeiter alarmierten den Notruf.

Der Bad Harzburger wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Uelzen geflogen. Durch die LSW wurde die Stromleitung vorübergehend abgeschaltet.

Durch den Unfall kam es zu einem Schaden im Umspannwerk Steinhorst, verbunden mit vorübergehenden Stromausfällen in der Umgebung.

Wahrenholz. Einen geschichtsträchtigen Ort in der Heide und zwei bedeutende Männer aus der Heide lernten die Lönsfreunde um Hans Schönecke näher kennen.

08.07.2015

Wahrenholz. Die Anlieger der Straße Hohe Luft leiden unter dem zunehmenden Verkehr auf ihrer Straße. Sie trugen ihr Anliegen jetzt dem Gemeinderat vor, der will prüfen, ob eine Einbahnstraßenregelung möglich ist.

11.07.2015

Hankensbüttel. Jetzt startete wieder die jährliche Xantenfahrt des Gymnasiums Hankensbüttel. Die Lateinschüler des sechsten Jahrgangs brechen dann stets zu einer dreitägigen Fahrt an römische Ausgrabungsstätten auf.

09.07.2015
Anzeige