Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Lichtkorn-Projekt auf Erfolgskurs
Gifhorn Wesendorf Lichtkorn-Projekt auf Erfolgskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 15.07.2016
Vom Korn zum Brot: Herbert Meyer (v.l.), Willi Balke, Joachim Pieper und Daniel Meinecke zeigten sich vom guten Wuchs des Lichtkorn-Roggens erfreut. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Anzeige

Hatten die beiden Bauern im vorigen Jahr eine der ältesten Roggensorten, den „Lichtkorn-Roggen“, auf einer Fläche von rund 1,7 Hektar angebaut, um daraus Mehl für den Bäcker malen zu lassen, steht man nun kurz vor der Ernte. Die Akteure überzeugten sich jetzt vom guten Stand des Roggens auf den Äckern an der „Poggenkuhle“ südlich der L286 zwischen Wahrenholz und Schönewörde.

„Ich bin begeistert von dem guten Stand des Lichtkorn-Roggens, den langen Ähren und dem vollen Korn, das dem Ende der Reife zugeht“, sagte der Bäckermeister und freute sich sehr darüber, dass das Gemeinschaftsprojekt so reibungslos klappt. „Dieses Ur-Getreide hat Zukunft“, betont Meyer, er möchte den ganzen Ertrag mahlen lassen und anschließend als Lichtkorn-Brot auf den Markt bringen.

Wenn das Wetter mitspielt, soll am Samstag, 23. Juli, von 14 bis 18 Uhr der Roggen mit einem alten Mähbinder und Oldtimerschlepper gemäht werden. Dabei gibt es schon einmal Lichtkorn-Brot mit Butter oder Schmalz zum Probieren. Zuschauer sind erwünscht, und freiwillige Erntehelfer werden gesucht.

Am Sonntag, 2. Oktober, findet dann das große Dreschfest mit der alten Ködel & Böhm-Dreschmaschine an der Weißenberger Straße statt, das vom Oldtimertreffen und dem Leistungspflügen umrahmt wird.

oll

Hankensbüttel. Das Kloster Isenhagen öffnet am Sonntag, 7. August, zum zweiten und letzten Mal in diesem Jahr die Pforten seines großen Gartens.

14.07.2016

Wahrenholz. Spannender Besuch auf dem Bauernhof: Kürzlich lud der Förderverein Sterntaler ein im Rahmen seines Ferienprogramms zu einer Aktion beim Milchviehbetrieb von Helmut Evers in Wahrenholz.

13.07.2016

Wesendorf. Der Offroadpark Südheide feiert im Sommer sein sechsjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass soll es wieder ein 4,2-Stunden-Rennen geben - mit Quads. 20 Teams können am Samstag, 13. August, ab 13 Uhr an den Start gehen.

11.07.2016
Anzeige