Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lesesommer mit Theater und Kabarett

Wesendorf Lesesommer mit Theater und Kabarett

Der 22. Lesesommer des Schulmuseums Steinhorst nimmt Formen an. Gestern stellten die Verantwortlichen das Programm vor für die große kulturelle Reihe.

Voriger Artikel
B4: Auto landet auf Gelände von Gasthaus
Nächster Artikel
Ein Tag für Oma und Opa

Tritt in Steinhorst auf: Armin Fischer ist mit seinem Programm Pointen & Piano dabei.

Quelle: Armin Fischer

Der Auftakt ist am Sonnabend, 25. Juli. Bis zum Sonnabend, 5. September, finden 16 Veranstaltungen statt.

Träger der Reihe ist der Förderverein des Schulmuseums. Dessen Vorsitzende Anja Ebel ist überzeugt: „Wir haben wieder ein breites und facettenreiches Programm.“ Möglich machen das unter anderem Sponsoren wie die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg und die Wittinger Brauerei. Federführend verantwortlich für die Gestaltung des Programms ist Wolfgang Böser.

Er erläuterte, ein Schwerpunkt liege dieses Mal im Bereich Theater und Kabarett. Als besonderes Highlight sei es zudem gelungen, die Sängerin und Autorin Ulla Meinecke erstmals nach Steinhorst zu holen. Es seien aber auch Größen mit von der Partie wie der Eldinger Hermann Wiedenroth oder Armin Fischer. Und den beliebten Bücherflohmarkt gibt es ebenso wieder wie eine besondere Benefizveranstaltung zugunsten des Lesesommers 2016.

Überhaupt zeichnet sich der Lesesommer stets durch seinen freien Eintritt aus. Es wird lediglich um Spenden gebeten. „Das hat immer funktioniert“, sagte Böser. Das Einzugsgebiet der Besucher habe sich mit den Jahren entwickelt, mittlerweile kämen die Gäste auch aus Celle, Wolfsburg und Braunschweig nach Steinhorst. Sitzplätze könnten seit dem vergangenen Jahr auch über das Internet reserviert werden (www.museen-gifhorn.de), aber auch per Telefon (05371-82418). Das komplette Programm findet sich ebenfalls im Internet, Hefte gibt es aber auch an den bekannten Stellen.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr