Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Lernspiele im Schulmuseum ausgestellt

Steinhorst Lernspiele im Schulmuseum ausgestellt

Steinhorst. „Spielend lernen - Lernspiele aus zwei Jahrhunderten“ heißt die neue Ausstellung des Schulmuseums Steinhorst.

Voriger Artikel
O‘zapft is! Bockbieranstich riesiger Erfolg
Nächster Artikel
Tankstellen-Erweiterung fällt kleiner aus

Neue Ausstellung: Das Schulmuseum Steinhorst zeigt jetzt Lernspiele aus zwei Jahrhunderten.

Quelle: Chris Niebuhr

Viele Besucher waren zur Eröffnung ins Museum gekommen, sehr zur Freude von Museumsleiter Wolfgang Böser. „Das Thema ist eben eines, das viele Menschen interessiert. Für ein Schulmuseum sind Lernspiele genau der richtige Bezug zum Thema Schule“, meinte Böser. Auch Landrat Dr. Andreas Ebel war begeistert: „Es ist eine attraktive Ausstellung mit einer Vielzahl von Informationen, und sie hat auch viel fürs Auge zu bieten.“ Hinter der Schau stecke eine geniale Idee mit dem spielerischen Lernen fürs Leben.

Die rund 45 Lernspiele der Ausstellung stammen aus der Sammlung des Detmolders Dieter Mensenkamp. Er sammelt seit rund 30 Jahren allgemein historische Spiele, besitzt mehr als 5000 Spiele aus vier Jahrhunderten. Für die Ausstellung in Steinhorst hat er einen Ausschnitt aus dem Teilbereich Lernspiele zusammen gestellt. „Es sind überwiegend lehrreiche Lottospiele und auch einige Schulspiele“, sagte Mensenkamp. Die Ausstellungsstücke stammen aus zwei Jahrhunderten.

Die Lernspiele zeigen dabei, mit wie viel Liebe zum Detail und zur Ausschmückung man versuchte, das Lernen spannender und anschaulicher zu machen. Einige neuere Spiele können sogar vor Ort ausprobiert werden.

  • Die Sonderschau im Schulmuseum ist noch bis 30. August zu sehen. Sie kann zu den Öffnungszeiten, Mittwoch bis Samstag von 14 bis 16 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr