Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Neue Integrationswerkstatt im Nordkreis
Gifhorn Wesendorf Neue Integrationswerkstatt im Nordkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 25.05.2018
Angebot für Asylbewerber: In Wittingen hat eine neue Integrationswerkstatt ihre Arbeit aufgenommen. Quelle: Thorsten Behrens
Wittingen

Projektträger der von der Stabsstelle Integration des Kreises initiierten Werkstatt ist die Butting-Akademie. Deren Kaufmännische Leiterin Andrea Kiel war bei der Vorstellung ebenso anwesend wie Landrat Dr. Andreas Ebel und Audrey Grothe, Leiterin der Stabsstelle. „Wir generieren geeignete Arbeitskräfte für die Region und vermitteln den Flüchtlingen unsere Werte“, so Kiel. „Und wir wecken Verständnis für das deutsche Ausbildungs- und Arbeitssystem“, sagt Grothe. Die Flüchtlinge – ab 18 Jahren, Männer und Frauen aus Afrika und Asien – sollen bis zu sechs Monate bleiben und können bei einem Handwerksbetrieb ein Praktikum absolvieren. Daraus sind schon vier Ausbildungsverhältnisse entstanden, so Werkstattleiterin Ursula Schüller.

Die gelernte Tischlerin Schüller hat eine Holzwerkstatt eingerichtet, es gibt eine Fahrradwerkstatt, die Flüchtlinge können in den Bereichen Malerei, Gartenpflege und Gemüseanbau, Kochen und Backen, Computer sowie Nähen arbeiten. Die Wissens- und Wertevermittlung erfolgt dabei auf Deutsch durch Heide Höffeler, Ahmed Qeshta ist der dritte Mitarbeiter im Werkstattteam.

Mit den 40 Plätzen in der Integrationswerkstatt in der Wittinger Spittastraße 50 gibt es nun 66 Plätze im Landkreis Gifhorn. Die Maßnahme läuft vorerst bis Dezember 2020.

Von Thorsten Behrens

Doppelter Erfolg für den Spielmannszug Jägercorps Knesebeck. Bei den German Championship of Music gewannen sowohl der Jugendzug als auch der Stammzug den Titel – und verteidigten so die ersten Plätze von der Deutschen Meisterschaft im Jahr 2016.

24.05.2018

Ernst Salig ist neuer Großer König von Schönewörde. Im Rahmen des Schützenfestes wurde er zum Nachfolger von Ingo Berlinecke ernannt. Der Proklamation war ein spannender und langwieriger Wettbewerb voraus gegangen.

23.05.2018

Der Lesesommer im Steinhorster Schulmuseum wartet in diesem Jahr mit 14 Aktionen auf. Lesungen, Musik, Kabarett, der Bücherflohmarkt, Bilderbuchkino für Kinder – am Dienstag stellten Organisatoren und Sponsoren das Programm vor.

22.05.2018