Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf LKW-Unfall: 23 Tonnen Sand neben B 244
Gifhorn Wesendorf LKW-Unfall: 23 Tonnen Sand neben B 244
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:07 17.12.2014
Unfall bei Radenbeck: Ein LKW kam aus ungeklärter Ursache von Fahrbahn ab. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Der Lastwagen kippte um, der Fahrer blieb dabei unverletzt. Die Bergung zog sich aber über Stunden hin.

Der mit Quarzsand beladene Sattelschlepper war am Dienstag gegen 10.15 Uhr auf der B 244 von Radenbeck in Richtung Plastau unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam - warum ist laut Polizeisprecher Thomas Reuter noch unklar. Der Fahrbahnrand sei durch den Regen der vergangenen Tage so aufgeweicht gewesen, dass es für die Reifen des Sattelschleppers offenbar kein Zurück mehr auf die Fahrbahn gab. Der Laster kippte auf seine Beifahrerseite und ergoss seine Ladung - 23 Tonnen Quarzsand - auf die landwirtschaftliche Fläche neben der Bundesstraße. Der Fahrer blieb dabei unverletzt, berichtete Reuter.

Die Straßenmeisterei Wittingen habe die Absperrung der Unglücksstelle mit übernommen. Weil der zu bergende Quarzsand aber neben der Straße lag, wurde der Verkehr auf der B 244 dem Polizeisprecher zufolge kaum behindert. Der Bergekran für den havarierten Sattelschlepper brauchte dagegen etwas länger: Die Spedition aus Bad Segeberg habe ihn geordert, so Reuter, er sei deshalb extra aus Schleswig-Holstein in den Landkreis Gifhorn angefahren.

rtm

Wahrenholz. Unterstützung für die Wahrenholzer Grundschule: Der Förderverein Sterntaler hat auch in diesem Jahr wieder mehrere Aktionen gestartet zugunsten der Schule.

15.12.2014

Wesendorf. Für die einen ist es Kunst, für die anderen Sachbeschädigung: 15 Busse von Bischof-Reisen wurden in der Nacht zu Samstag beschmiert.

17.12.2014

Landkreis Gifhorn. Inklusion ist in aller Munde. In der Praxis sieht das manchmal anders aus. Auch Schüler müssen lernen, mit gehandicapten Gleichaltrigen richtig umzugehen.

15.12.2014
Anzeige