Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kurzfilm über den Tag eines Otters

Hankensbüttel Kurzfilm über den Tag eines Otters

Hankensbüttel. Ein Kurzfilm über das Leben eines Fischotters im Naturerlebniszentrum: Zwei Praktikantinnen der Medienwerkstatt Isenhagener Land stellten jetzt ihr Werk im Otterzentrum vor.

Voriger Artikel
Streit beendet: SPD akzeptiert Gerichtsurteil
Nächster Artikel
Brandschützer feiern 111. Geburtstag

Doku über Otter: Kim Murru (r.) und Alessa Dehning (2.v.r.) stellten ihren Film im Otterzentrum vor.

Quelle: Hans-Jürgen Ollech

Hankensbüttel. Alessa Dehning aus Steinhorst besucht die 11. Klasse der Berufsschule für Gestaltung in Celle, Kim Murru aus Sprakensehl bereitet sich an der Kreisvolkshochschule in Gifhorn auf Design und Gestalten vor. Beide haben in einem mehrmonatigem Praktikum in der Medienwerkstatt von der Büroarbeit bis hin zur Produktionsassistenz vieles gelernt, was bei einer Dokumentarproduktion geleistet werden muss.

Gemeinsam mit Tierpflegerin Katharina Ruhs bereiteten sie sich auf den Film vor. Das Thema lautete „Der Tag eines Otters im Otter-Zentrum“. In dem neunminütigen Streifen hielten sie alle Eindrücke fest: vom Füttern bis zum Verhalten des Fischotters. Dabei mussten nicht nur Kenntnisse der Filmtechnik und -gestaltung anwenden, sondern auch die Ergebnisse der Fachberatung durch Experten des Otter-Zentrums umsetzen.

Anfang Juni begannen die Dreharbeiten, Anfang Juli wurde der Film in der Medienwerkstatt geschnitten.

Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen, stellten nicht nur die beiden Praktikantinnen, sondern auch Ulrich Willier von der Medienwerkstatt, Dr. Oskar Kölsch vom Otter-Zentrum und Ira Tolstichin von der Samtgemeindeverwaltung Hankensbüttel fest, die das Projekt unterstützten.

oll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr