Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Küchenbrand: Drei Verletzte, ein toter Hund

Hankensbüttel Küchenbrand: Drei Verletzte, ein toter Hund

Hankensbüttel. Drei Verletzte und ein Sachschaden von mehr als 30.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am frühen Mittwochmorgen in einem Mehrfamilienhaus im Kleinen Steimker Weg in Hankensbüttel. Zudem musste ein Hund eingeschläfert werden.

Voriger Artikel
Kandidaten der SPD für Wagenhoff
Nächster Artikel
Bürgerbusverein: Bilanz nach 15.000 Kilometern

Hankensbüttel: Bei einem Wohnungsbrand wurden ehute Morgen drei Menschen verletzt.

Quelle: Feuerwehr Hankensbüttel

„Das Feuer ist gegen 7.35 Uhr in einer Wohnung des Gebäudes ausgebrochen“, berichtet Gifhorns Polizeisprecher Lothar Michels. Teile einer Küche seien aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten.

Die Rettungsleitestelle im Gifhorner Heidland alarmierte die Ortsfeuerwehren aus Hankensbüttel, Schweimke und Wierstorf. „Den Einsatzkräften ist es relativ schnell gelungen, ein Übergreifen der Flammen auf andere Räume zu verhindern und das Feuer unter Kontrolle zu bringen“, berichtet Michels.

Der Wohnungsinhaberin sei die Flucht aus der Wohnung gelungen – da sie Rauchgas eingeatmet habe, sei sie jedoch zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gekommen. Auch zwei Polizeibeamte, die in der Wohnung nach weiteren Personen gesucht hätten, seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Klinikum gekommen. „Sie sind vorerst dienstunfähig“, erläutert Michels. Einem Hund konnte nicht mehr geholfen werden - er wurde eingeschläfert.

Spezialisten des Fachkommissariats 1 der Gifhorner Kripo versuchen nun die genaue Ursache für das Feuer zu ergründen. „Der Brandort ist zur Zeit beschlagnahmt“, erklärt Michels.

ust

+ + + Dieser Text wurde aktualisiert + + +

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr