Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Konfi-Cup: Bibel-Wettkampf von 300 Jugendlichen

Knesebeck Konfi-Cup: Bibel-Wettkampf von 300 Jugendlichen

300 Jugendliche aus dem gesamten Norden des Kirchenkreises trafen sich jetzt zum Konfi-Cup in Knesebeck.

Voriger Artikel
Über Arbeit der Lernwerkstatt informiert
Nächster Artikel
The Ramones Experience erinnern ans Original

Ein spannender Tag: Etwa 300 Konfirmanden aus dem kompletten Nordkreis trafen sich in Knesebeck.

An 17 Stationen stellten die Konfirmandengruppen ihr Können und Wissen unter Beweis. Diese Aktion mit fast allen Konfirmanden des Nordkreises fand schon zum sechsten Mal statt. Der Tag begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der St. Katharinen-Kirche in Knesebeck. Der Gottesdienst war eingebettet in das Kunstprojekt zu den zehn An-Geboten des Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen. „Was machst du mit deiner freien Zeit?“, fragte Jugendpastor Hans-Angelus Meyer in Bezug auf das Gebot zur Heiligung des Feiertags.

Danach starteten die Wettkämpfe. Dabei war es immer das Ziel, Fragen rund um eine biblische Geschichte zu beantworten und eine passende Bewegungsaufgabe zu erfüllen. So wurde zum Beispiel die Geschichte aus der Bibel von der Heilung eines blindgeborenen Menschen vorgelesen und die Konfirmanden mussten Fragen spontan dazu beantworten. Da half es, wenn man vorher im Gottesdienst oder im Unterricht schon einmal aufgepasst hatte.

Doch auch Geschicklichkeit war gefragt, denn im Anschluss an die Fragen musste ein Parcours mit verbunden Augen durchschritten werden. Für alle Aufgaben gab es Punkte, so dass am Ende eine Siegergruppe feststand. Die „Pankratius Enten“ aus Hankensbüttel hatten zum Schluss den Schnabel vorn und durften den Konfi-Cup mit nach Hause nehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr