Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Körbchen und Taschen mit Süßigkeiten gefüllt
Gifhorn Wesendorf Körbchen und Taschen mit Süßigkeiten gefüllt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 17.04.2017
Eine tolle Sache: Die Kinder hatten beim traditionellen Ostereier-Suchen in der Waldoase in Oesingen wieder jede Menge Spaß. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Anzeige
Groß Oesingen

„Leider haben uns Rowdys im Vorfeld wieder einen üblen Streich gespielt und die Rutsche sowie das kleine Kinderhäuschen mit Farbe beschmiert“, bedauerte Janz. Die Gemeinde habe jedoch inzwischen eine Anzeige bei der Polizei gestellt. Die Ermittlungen und die Suche nach den unbekannten Tätern dauere an.

Dann gab es jedoch den Startschuss zum Sammeln der vielen Süßigkeiten, die der Osterhase wieder einmal im Wald versteckt hatte. Die Kinder schwärmten bei recht nasskaltem Wetter in dem kleinen Waldgelände am Schützenhaus aus und fanden im Laub, auf und an den Bäumen sowie im Moos so viele Süßigkeiten, dass die Körbchen oder Taschen schnell gefüllt waren. Für die Erwachsenen gab es anschließend noch zum Aufwärmen noch eine Tasse Kaffee, die der Vorstand von Maiglöckchen vorbereitet hatte.

Die Vorsitzende dankte abschließend den Eltern und Großeltern, die beim Frühjahrsputz kräftig mit angepackt hatten. Dank des engagierten Arbeitseinsatzes präsentierte sich das Areal in einem guten und gepflegten Zustand. „Nun kann der Spielbetrieb hier wieder laufen“, freute sich Nicole Janz auf die bevorstehende warme Jahreszeit.

oll

Wesendorf Neuer Verkehrsübungsplatz im Wesendorfer Hammersteinpark - Autofahren lernen auf Feldwegen ist Vergangenheit

Mal eben mit Papas Auto auf dem Feldweg ein paar Fahrübungen absolvieren, ohne selbst einen Führerschein zu haben? Das kann teuer werden, Punkte, Geldbuße und Führerscheinsperre sind möglich.

18.04.2017

Zwei Wochen hat Sigrid Heumann in einem Land verbracht, aus dem seit Jahren viele Menschen fliehen: Syrien. Der enge Kontakt zu einigen der Flüchtlinge, die zeitweise in Schönewörde lebten und mittlerweile in ihre Heimat zurück gekehrt sind beziehungsweise noch in Schönewörde leben, hat sie diese Reise unternehmen lassen.

17.04.2017
Wesendorf Osterferienaktion Selbstbehauptung - Weglaufen ist besser als eine Prügelei

Weglaufen statt prügeln: Mit dieser einfachen Formel kann der Inhalt der Osterferienaktion Selbstbehauptung auf den Punkt gebracht werden. Dazu hatten sich zehn Jungen und Mädchen aus den Samtgemeinden Wesendorf und Hankensbüttel angemeldet.

12.04.2017
Anzeige