Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Kita: Mitbestimmung wird groß geschrieben
Gifhorn Wesendorf Kita: Mitbestimmung wird groß geschrieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 14.08.2015
Partizipation: In der DRK-Kita Wahrenholz werden die Kinder in die Entscheidungen mit einbezogen - wie beispielsweise bei der Organisation des Diamantenfestes.
Anzeige

Mitbestimmung wird in der DRK-Kita groß geschrieben. Die Kinder werden in die Entscheidungsprozesse eingebunden - mit positiven Ergebnissen.

Vor anderthalb Jahren gab es die ersten Gedanken in der Kita zum Thema Partizipation. Es folgten viele kleine Schritte, der Prozess dauert an, doch die Erfolge sind laut Kita-Leiterin Marion Weseloh schon sichtbar. Wichtig war Weseloh dabei von Anfang an, sowohl Eltern als auch Mitarbeiterinnen und die Kinder mitzunehmen.

„Es gibt positive Rückmeldungen von den Eltern. Und vor allem unsere künftigen Schulkinder äußern sich klar zu dem, was sie wollen. Wir wollen Kinder zu Menschen erziehen, die hinterfragen, Ideen einbringen, Kritik äußern und so die Gesellschaft mittragen. Das geht nur, wenn wir sie jetzt schon darauf vorbereiten, damit sie es als Erwachsene können“, so Weseloh.

Umgesetzt wird die Partizipation in der Kita, die laut Weseloh die bisher einzige mit diesem Schwerpunkt in der Samtgemeinde Wesendorf ist, beispielsweise durch Kinderkonferenzen in den Gruppen. Außerdem gibt es den Kita-Rat. Ihm gehören insgesamt sechs Kinder an, die aus den verschiedenen Gruppen der Einrichtung kommen. Der Kita-Rat hatte beispielsweise in den Gruppen Ideen für das kürzlich stattfindende Diamantenfest (AZ berichtete) gesammelt und dann in einer Sitzung eine Entscheidung getroffen, welches Thema das Fest haben sollte.

ba

Teichgut. Mit dem 66. Heideblütenfest eröffneten die Teichguter am Wochenende die Heideblütenfeste in der Region. Am Ende gab es nicht nur drei neue Heideköniginnen, sondern viele zufriedene Gesichter.

13.08.2015

Am frühen Sonntagabend, in der Zeit zwischen 18.15 Uhr und 18.25 Uhr, kam es in Wittingen, Lange Straße, auf der Parkfläche vor dem Modegeschäft „Family“ zu einer Verkehrsunfallflucht.

10.08.2015

Wittingen. Zahlreiche Zuschauer kamen am Samstagnachmittag zum neunten Brühtrogrennen im Wittinger Sportboothafen. Eine lustige Tradition, die sich bei den Anliegern und den Gästen der Hafenklause seit Jahren großer Beliebtheit erfreut.

12.08.2015
Anzeige