Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Kita-Kinder zeigen Freunden ihr Zuhause
Gifhorn Wesendorf Kita-Kinder zeigen Freunden ihr Zuhause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 17.06.2015
Hier wohne ich: Von jedem Kind wurde an seinem Haus mit den Eltern ein Foto gemacht. In fünf Touren ging es durch die Gemeinde, Wilfried Müller (r.) fuhr die Kleinsten im Anhänger hinterher. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Der Ausflug ist Bestandteil des Jahresprojekts „Ich bin ich und du bist du.“

Von der Kita aus ging es zuerst zu Fuß bis in den Gifhorner Weg. Dort stieß Wilfried Müller mit seinem Aufsitzrasenmäher und einem Anhänger für die Kleinsten dazu. Erste Station war das Haus von Kita-Leiterin Karin Müller, danach wurden die Häuser von neun Kindern besucht.

„Die Kinder wissen manchmal nicht, wo ihre Freunde wohnen. Diese Besuche stärken das Selbstbewusstsein der einzelnen Kinder und den Zusammenhalt der Gruppe“, sagt Karin Müller.

Vor den Haustüren wurden die Kinder fotografiert. „Viele Eltern bleiben für das Foto zu Hause. Und die Kinder sind natürlich aufgeregt, weil sie ihr Zuhause zeigen dürfen.“

Am Ende des Gifhorner Wegs, fast schon im Wald, gab es erst einmal eine Stärkung. Frühstück in Form eines Picknicks hieß es für die Kinder, bevor der zweite Teil der Tour bewältigt wurde.

Der Ausflug war der insgesamt vierte und damit vorletzte. Jetzt geht es noch nach Pollhöfen, zurück fahren die Kinder wegen der doch etwas längeren Strecke mit dem Bus. Dann haben alle Mädchen und Jungen der Kita einmal ihr Wohnhaus den anderen Kindern gezeigt. Die Bilder werden auf einen großen Dorfplan geklebt, der in der Kita hängt - und auf dem mit Fäden die Strecken von der Kita bis zu den Wohnhäusern der Kinder nachgezeichnet sind.

ba

Wittingen. Wittingen ist Vorreiter in Sachen E-Mobilität: Am Parkplatz Achterstraße/Hindenburgwall wurde am Dienstag die erste Schnellladestation für Elektrofahrzeuge im Landkreis Gifhorn eröffnet.

16.06.2015

Wesendorf. Eine siebenköpfige Delegation der Sektion Ungarn des Partnerschaftskreises der Samtgemeinde Wesendorf fuhr jetzt für zweieinhalb Tage in die ungarische Partnergemeinde Páka.

15.06.2015

Ummern. Schwerer Unfall auf der Ummerschen B-4-Kreuzung: Der Crash forderte am Montag gegen 10.35 Uhr eine Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte und mehr als 15.000 Euro Blechschaden.

15.06.2015
Anzeige