Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Kita-Erweiterung am Lerchenberg nimmt Formen an
Gifhorn Wesendorf Kita-Erweiterung am Lerchenberg nimmt Formen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 24.10.2018
Erweiterung der DRK-Kita am Lerchenberg: Zimmerergeselle Thorsten Ernst (Mitte) sprach den Richtspruch. Quelle: Thorsten Behrens
Wesendorf

„Wir sehen jeden Tag vom Fenster aus, wie der Bau wächst. Im Sommer haben wir bei der Grundsteinlegung noch die Kelle geschwungen, jetzt feiern wir Richtfest“, freute sich Kita-Leiterin Rita Gottschlich. Sie begleitete die Kita-Kinder, die ein Handwerkerlied vortrugen, auf der Gitarre.

„Wir bauen hier für die Zukunft“

„Wir bauen hier auf und für die Zukunft“, betonte Samtgemeindebürgermeister René Weber. Denn diese seien die Kinder. Und während der Bau der Kita zügig voran schreite, sehe er eine andere Baustelle, die noch eine große Herausforderung werden dürfte – das Finden der nötigen Erzieher.

Grundsteinlegung im Sommer, Richtfest im Herbst – Weber äußerte den Wunsch, Einweihung in der nächsten Jahreszeit zu feiern, im Winter. „Der geht ja bis 20. März.“

Diesen Wunsch nahm Zimmerergeselle Thorsten Ernst mit auf das Dach, um den Richtspruch zu verlesen.

Das Projekt ist voll im Zeit- und im Kostenrahmen

Das Bauprojekt Erweiterung der Kita am Lerchenberg ist laut Weber voll im Zeit- und Kostenplan. Für rund 600.000 Euro entsteht ein Anbau an die bestehende Kita – am Lerchenberg ist übrigens auch das DRK-Familienzentrum für die Samtgemeinde untergebracht – mit einem Krippenraum und den benötigten Nebenräumen. Außerdem beherbergt der neue Gebäudeteil einen Bewegungsraum, der bei Bedarf in einen weiteren Gruppenraum umgewandelt werden kann.

Von Thorsten Behrens

Bislang unbekannte Enkeltrickbetrüger ergaunerten von einer Rentnerin im Gifhorner Nordkreis am Montagnachmittag 20.000 Euro.

23.10.2018

Unter dem Motto „Meine Lieblingsfarbe ist Bunt“ zeigt Künstlerin Monika Krause-Stamm knapp 40 ihrer Werke im Wesendorfer Rathaus. Bei der Vernissage wurde klar, was das Wirken der Künstlerin ausmacht – und ihre Werke kennzeichnet.

20.10.2018
Wesendorf Wahrenholzer Politiker beraten neues Bauprojekt - Farbkonzept für neue Senioren-Wohngruppe

Ein Farbkonzept für die Seniorenwohngruppe, eine Kreditaufnahme, eine Wohnungssanierung und der Nachtragshaushalt: Mit diesen Themen befasste sich am Mittwoch der Rat.

19.10.2018