Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Kirchenkreis: Neue Impulse für Jugendarbeit

Wittingen Kirchenkreis: Neue Impulse für Jugendarbeit

Wittingen. Sönke Neubauer ist neuer Jugendwart des Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen. Am Sonntag wurde er in Wolfsburg offiziell in sein neues Amt eingeführt.

Voriger Artikel
Flüchtlingswelle Thema beim Neujahrsempfang
Nächster Artikel
Fährtensucher lernen im Otter-Zentrum

Wolfsburg: Superintendentin Hanna Löhmannsröben führte Sönke Neubauer in sein neues Amt ein.

Quelle: Britta Schulze

Beim Gottesdienst in der Stephanuskirche in Wolfsburg-Detmerode fand am Sonntag die Amtseinführung des neuen Jugendwartes für den Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen, Sönke Neubauer, statt. Gleichzeitig erhielten die Absolventen der Jugendleitercard aus dem vergangenen Jahr einen Segen für ihr ehrenamtliches Engagement.

„Wir erhoffen uns von Sönke Neubauer neue Impulse für die Jugendarbeit“, freute sich Superintendentin Hanna Löhmannsröben. Neubauer, ledig, ist gebürtiger Hannoveraner und absolvierte eine Ausbildung zum Tischler. Als Geselle entschloss er sich, sein soziales Engagement zum Beruf zu machen.

Der 48-Jährige absolvierte zunächst ein Diakon-Studium und sammelte so mehr als 21 Jahre Erfahrung in der Jugendarbeit. Zudem ist er zertifizierter Erlebnispädagoge. „Ich sehe mich als Mittler zwischen Jugendlichen und Erwachsenen. Die Mischung aus Stadt und Land macht den Kirchenkreis spannend“, sagte Neubauer. Der Hobby-Fotograf hat seinen Wohnsitz ab sofort in Wittingen und wird dort und in Wolfsburg ein Büro beziehen.

Zu seinen Aufgaben gehören dann unter anderem Fortbildungen und Kurse für junge Menschen, die dann beispielsweise als Teamer tätig sind. So wie Juleica-Absolvent Lukas Ullrich (19), der am Sonntag einen Segen für seinen ehrenamtlichen Einsatz bekam. „Man bekommt eine schöne Qualifikation und trifft viele andere Leute“, sagte Ullrich.

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr