Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Kinder dürfen die Kühe selbst melken
Gifhorn Wesendorf Kinder dürfen die Kühe selbst melken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 13.07.2016
Besuch auf dem Bauernhof: Landwirt Helmut Evers (r.) zeigte Kindern bei einer Ferienspaßaktion seinen Milchviehbetrieb. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Wahrenholz

Für den Landwirt war das schon Routine, er ist mit seiner Familie schon seit Jahren mit dabei im Ferienprogramm. „Wir möchten die Kinder sensibilisieren für die Landwirtschaft und die Milcherzeugung. Manche sind sogar schon zum x-ten Mal hier dabei“, sagte Evers. Zehn Kinder begrüßte er dieses Mal zu der Veranstaltung.

Zunächst gab es einen Rundgang über den Hof. Die Kinder bekamen einen Überblick über die 80 Kühe und den Betrieb. Dann konnten sie die Liegeboxen mit Stroh einstreuen. Und später ging es dann auch noch daran, Wände eines leeren Silos mit Kreide zu bemalen: Als Motive kamen die Lieblingstiere oder typische Bauernhofszenen in Betracht.

Mit ein paar Spielen wie Gummistiefelweitwurf und Reifenstapeln mit dem Teleskoplader ging es weiter. Zum Schluss kam dann die Hauptattraktion an die Reihe: das Melken. „Jeder kann das unter Anleitung mal ausprobieren“, sagte Evers.

Begleitet wurde die Aktion für den Sterntaler-Verein von Ilka Pomereinke. Sie hatte gemeinsam mit Monique Meyer die Organisation des Ferienprogramms übernommen. „Wir haben insgesamt 23 Veranstaltungen im Angebot“, sagten die beiden Frauen.

cn

Wesendorf. Der Offroadpark Südheide feiert im Sommer sein sechsjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass soll es wieder ein 4,2-Stunden-Rennen geben - mit Quads. 20 Teams können am Samstag, 13. August, ab 13 Uhr an den Start gehen.

11.07.2016

Steinhorst. Auf einen Parforce-Ritt durch die Musikgeschichte nahm der Pianist und Musikkomödiant Felix Reuter sein Publikum am Samstagabend im Steinhorster Lesesommer mit.

13.07.2016

Groß Oesingen. Einen bunten Aktionstag für die Jüngsten hatte der Kinderförderverein Maiglöckchen am Freitag auf die Beine gestellt. Dazu wurde das Gelände hinter dem Haus der Gemeinde der Friedenskirche zu einer abwechslungsreichen Spiele- und Spaßmeile.

08.07.2016
Anzeige