Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Jungen und Mädchen greifen selbst zum Pinsel
Gifhorn Wesendorf Jungen und Mädchen greifen selbst zum Pinsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 29.07.2017
Schülertag bei der Lübener Werkstattwoche: 21 Jungen und Mädchen schauten den Künstlern über die Schultern und griffen selbst zum Pinsel. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Lüben

Dabei erläuterten die Künstler den Schülern die Maltechniken unter anderem in Öl, Acryl oder Pastell. Wichtig ist dabei immer wieder, aus welchem Blickwinkel die Umgebung wahrgenommen, aufgenommen und auf dem Papier umgesetzt wird.

Die Schüler hatten sich aus den Gymnasien Beetzendorf und Hankensbüttel sowie der IGS und der Oberschule Wittingen am Ort des Geschehens in Lüben eingefunden und nach der Begrüßung sehr schnell einer Künstlerin oder einem Künstlers zugewandt. So lernte der 15-jährige Oberschüler Wilhelm Fleig aus Jübar die Ölmalerei bei der georgischen Künstlerin Tamar Melikishvili am Dorfplatz in Lüben kennen. Bei der Wittinger Nachwuchskünstlerin Franziska Eggelmann übte sich der zwölfjährige Benedikt Schnöckel aus Wittingen in Acryl-Technik, als Motiv hatte er die „Aufgehende Sonne“ ausgewählt. Und die 15-jährige Tamara Tiedtke aus Hankensbüttel arbeitete mit Nachwuchskünstlerin Ann-Cathrin Knust aus Wittingen.

Die Ausstellungseröffnung der Werkstattwoche findet am heutigen Samstag um 16 Uhr, in der Lübener Tenne statt. Sie ist heute bis 22 Uhr geöffnet und am morgigen Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Zudem findet am Sonntag in der Lübener Tenne ab 17 Uhr ein Konzert mit „Sonja & Esther live in concert“ statt, zu dem der Eintritt frei ist.

Von Hans-Jürgen Ollech

Wesendorf Wesendorfer zum 13. Mal beim Vier-Tage-Marsch - Harald Kaufmann wandert in Nijmegen mit

Wandern ist für den Wesendorfer Hartmut Kaufmann mehr als eine Freizeitbeschäftigung. Mit seinen Touren setzt sich der 69-Jährige auch immer das Ziel, etwas nicht Alltägliches anzugehen und dann auch durchzustehen. Jetzt nahm er an den Vierdaagse in Nijmegen teil – zum 13. Mal.

28.07.2017
Wesendorf Wahrenholz: Rat gibt 200.000 Euro frei - Gemeinde will Gebäude für Arztpraxis kaufen

Der Gemeinderat hat während seiner Sitzung am Mittwoch dem ersten Schritt für die Ansiedlung einer Arztpraxis in der Ortsmitte zugestimmt.

30.07.2017

Die Tagesordnung war überschaubar: Der Gemeinderat hat sich während seiner jüngsten Sitzung vor allem mit der Bebauung in der Straße Eichenring in Zahrenholz sowie der Straßenausbaubeitragssatzung befasst.

27.07.2017