Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Jürgen Schulze (CDU) bleibt Groß Oesingens Bürgermeister
Gifhorn Wesendorf Jürgen Schulze (CDU) bleibt Groß Oesingens Bürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 11.11.2016
Groß Oesingen: Der neue Gemeinderat traf sich zur konstituierenden Sitzung - Jürgen Schulze (2.v.l.) bleibt Bürgermeister. Foto: Hans-Jürgen Ollech Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Groß Oesingen

Zum ersten Stellvertreter wählte der Rat Ewald Heers (CDU), zur zweiten Stellvertreterin Anja Menzendorf (SPD). Rolf Malzahn (SPD), der die Wahl leitete, dankte Schulze für die in den vergangenen fünf Jahren geleistete Arbeit. Schulze habe die Interessen der Bürger stets gut vertreten.

Der neue Groß Oesinger Gemeinderat verfügt damit über elf Sitze, acht davon hat die CDU, drei die SPD. Auf die Bildung von Fraktionen oder Gruppen wurde einstimmig verzichtet. Einstimmig fiel die Bildung des Verwaltungsausschusses aus. Ihm gehören der Bürgermeister und seine Stellvertreter an. Folgende Ausschüsse wurden gebildet: Haushaltsausschuss (Vorsitz: Mathias Buhr), Bauausschuss (Vorsitz: Ernst-Adolf von der Ohe). Ferner wurden Mitglieder für die Verbände benannt. Mittel-Aller-Verband: Jürgen Schulze (Vorstand), Rolf Malzahn (Verbandsversammlung) und Ernst-Adolf von der Ohe (Schaukommission). Dem Lachte-Lutter-Verband gehören an: Jürgen Schulze (Vorstand), Hans-Jürgen Lübbe (Verbandsversammlung) und Ewald Heers (Schaukommission).

Bürgermeister Schulze verwies auf anstehende Aufgaben, die in den kommenden Jahren zu bewältigen seien. Hierzu gehören demnach die Option auf ein neues Baugebiet, da alle bisherigen Bauplätze vermarktet wurden, der Rückbau der Sportanlagen an der Steinhorster Straße, die Sanierung des Schützenhauses sowie die Barrierefreiheit an den Bushaltestellen, besonders an der Regenbogenschule.

oll

Wesendorf Landesbehörde weist Verantwortung für Schäden zurück - Ärger über lange B-4-Sperrung: Lastwagen fahren Wege kaputt

Die mehrfache Verlängerung der Vollsperrung der Bundesstraße 4 zwischen Groß Oesingen und der Kreuzung mit der Landesstraße 284 nervt die Autofahrer zunehmend. Aber nicht nur die Autofahrer sind frustriert, sondern auch die Bürgermeister von Ummern und Groß Oesingen.

10.11.2016
Wesendorf Dieb hinterließ Sackkarre - Polizei hofft auf Hinweise - Tische, Stühle und Kühlschrank gestohlen

Von den Bewohnern überrascht wurde ein bislang unbekannter Dieb auf einem Grundstück in der Wittinger Straße in Wesendorf. Der Unbekannte ließ bei der Flucht einen Kühlschrank und eine Sackkarre zurück. Der Vorfall ereignete sich bereits am 23. Oktober.

10.11.2016

Erst waren es fehlende Transportkapazitäten und eine überraschend gefundene Versorgungsleitung, dann defekte Maschinen, jetzt das Wetter: Die Bundesstraße 4, die südlich von Groß Oesingen saniert wird, wird und wird nicht fertig.

09.11.2016