Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Jagdmuseum wieder geöffnet

Oerrel Jagdmuseum wieder geöffnet

Oerrel. Europas wohl größtes Museum für Trophäen, das Jagdmuseum Oerrel, ist wieder geöffnet.

Voriger Artikel
Einbruch in Wohnhaus - Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Bankraub: Angeklagter streitet die Tat ab

Hat wieder geöffnet: Durch das einmalige Jagdmuseum in Oerrel werden nach dem umfangreichen Umbau wieder Besuchergruppen geführt.

Quelle: Lange

In dem halben Jahr seiner Schließung wurde mit Förder- und Eigenmitteln neueste Audio-Technik installiert und das Museum zeitgemäß verschönert. Die Umbaumaßnahmen wurden durch zahlreiche Institutionen und Vereine gefördert.

Wer möchte, kann jetzt mit einem Audioguide durch die Räume gehen. Zudem leiten Infoterminals durch die Ausstellung. „Aber Führungen bieten wir nach wie vor an“, unterstrich Werner Maahs, der seit vielen Jahren Gruppen durch das Museum führt. Maahs ist selbst begeisterter Jäger und kennt sich mit Natur- sowie Tierschutz bestens aus.

Ein Landschaftsdiorama ermöglicht es sogar, sich „unbemerkt“ an Wildtiere von Kultur- und Naturlandschaften heranzupirschen und auf „Ansitz“ zu gehen. „Dabei kann nicht nur das Wild unserer Region beobachtet werden, sondern auch Wild im Gebirge, in Nadelwäldern und Tundren des Nordens“, ist Werner Maahs stolz.

Angeschlossen ans Museum ist ein riesiges Freigehege mit Wildarten aus der Region. Im Haus selbst befinden sich neben der Trophäengalerie ein Waffenraum, die Afrikahalle, die Hubertuskapelle, die Europahalle  und ein Kaminzimmer mit handgeschnitzten Jagdmotiven im Mobiliar, in dem sich Besuchergruppen gern bei Kaffee und Kuchen entspannen.

Infos und Öffnungszeiten unter www.jagdmuseum-wulff.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr