Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Integration mit vielen Ideen
Gifhorn Wesendorf Integration mit vielen Ideen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.03.2016
Viele Ideen für die Integration von Flüchtlingen: Sigrid Heumann baut auf die Hilfe Ehrenamtlicher. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Möbel besorgen, die Flüchtlinge im Ort zu Veranstaltungen einladen - nur zwei von vielen Aufgaben, die ein Flüchtlingshelfer haben kann. „Dank meiner vielen Kontakte habe ich aber Helfer und erhalte auch Unterstützung von Firmen“, sagt Heumann. Und die Syrer selbst würden ebenfalls helfen, wo sie können, auch für andere Flüchtlinge. Auch das sei ein Teil von Integration.

Sie würde gerne mehr Beschäftigungsmöglichkeiten für Flüchtlinge schaffen, sucht dafür Helfer, Räume, Material. Die Angebote sollen für Männer und Frauen jeden Alters offen sein. So plant sie eine Nähstube in Wesendorf. „Zwei Nähmaschinen gibt es schon“, sagt sie. Die Flüchtlinge könnten dort gespendete oder kaputte Bekleidung aufarbeiten.

Auch eine Fahrradwerkstatt würde sie gerne aufbauen, ebenfalls in Wesendorf - weil es zentral liegt. „Da könnten gespendete Fahrräder für den Eigengebrauch repariert werden. Das ist Beschäftigungstherapie mit Nutzen.“

Dritte Idee: Die Einrichtung von Treffpunkten zur Integration in den Gemeinden, in denen Flüchtlinge leben - offen für Familien und ausdrücklich auch für Deutsche.

Ihre Ideen will Heumann am Donnerstag, 31. März, um 18 Uhr in der Wesendorfer Deele vorstellen. Dann tagen die DRK-Vorstände der Samtgemeinde. Wer sich in der Flüchtlingshilfe engagieren will oder bereits engagiert ist, ist eingeladen. Kontakt zu Sigrid Heumann per E-Mail an heumann-schoenewoerde@t-online.de.

ba

Die Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte Täter am Montag zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am westlichen Stadtrand von Wittingen. Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800. 

22.03.2016

Wesendorf. Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ feierte der Frauenchor Wesendorf jüngst mit vielen Gästen sein 30-jähriges Bestehen im Wesendorfer Kulturzentrum.

21.03.2016

Bislang unbekannte Diebe trieben am vergangenen Wochenende im Gifhorner Nordkreis ihr Unwesen. Sie erbeuteten Bargeld, Schmuck und Autoräder im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

21.03.2016
Anzeige