Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
IGS für den Nordkreis startet im August

Wittingen IGS für den Nordkreis startet im August

Wittingen. Die dritte IGS im Landkreis kommt nach Wittingen (AZ berichtete). Bereits im August soll der Unterricht starten. Die jetzige Oberschule in der Stadt wird dann nach und nach ihren Betrieb einstellen.

Voriger Artikel
Schwellenwerk: Was wird aus Mitarbeitern?
Nächster Artikel
Bewerbung für neue Leader-Phase steht

Umstellung beginnt im August: Aus der Wittinger Oberschule soll dann die dritte IGS im Landkreis mit dem Nordkreis als Einzugsgebiet werden.

Quelle: Photowerk (sp)

Der Wittinger Stadtrat hat inzwischen beschlossen, dass die Oberschule in der Spittastraße auslaufen wird - und zwar zum Start des Schuljahres 2019/2020. „Wir werden im August 2015 die fünften Klassen nicht mehr als Oberschulklassen, sondern als IGS-Klassen einschulen“, erklärt Wittingens Bürgermeister Karl Ridder. Jahrgangsweise wird so die Umstellung erfolgen. Kinder aus Wittingen, die ab August dieses Jahres in eine Oberschule eingeschult werden sollen, müssen sich künftig anderweitig orientieren - beispielsweise nach Wesendorf.

Bestehen bleibt dagegen die Grundschule im gleichen Gebäude in der Spittastraße. Sie wird wie bisher von der Oberschulleitung mit geführt - bis diese ausläuft. Bestehen bleiben soll die Grundschule aber auch danach weiter am gleichen Standort. „Wir kommen mit den Räumen auch zurecht, wenn die IGS kommt“, sagt Ridder.

Und auch für die beiden Schulsporthallen in Wittingen zeichnen sich Lösungen ab. „Wir stehen derzeit im Gespräch mit dem Landkreis als Schulträger der IGS zu Verträgen, in denen wir Träger der Hallen bleiben und der Landkreis diese für den Schulsport der IGS-Klassen nutzt“, erklärt Wittingens Bürgermeister.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr