Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf IGS für den Nordkreis startet im August
Gifhorn Wesendorf IGS für den Nordkreis startet im August
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 07.01.2015
Umstellung beginnt im August: Aus der Wittinger Oberschule soll dann die dritte IGS im Landkreis mit dem Nordkreis als Einzugsgebiet werden. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Der Wittinger Stadtrat hat inzwischen beschlossen, dass die Oberschule in der Spittastraße auslaufen wird - und zwar zum Start des Schuljahres 2019/2020. „Wir werden im August 2015 die fünften Klassen nicht mehr als Oberschulklassen, sondern als IGS-Klassen einschulen“, erklärt Wittingens Bürgermeister Karl Ridder. Jahrgangsweise wird so die Umstellung erfolgen. Kinder aus Wittingen, die ab August dieses Jahres in eine Oberschule eingeschult werden sollen, müssen sich künftig anderweitig orientieren - beispielsweise nach Wesendorf.

Bestehen bleibt dagegen die Grundschule im gleichen Gebäude in der Spittastraße. Sie wird wie bisher von der Oberschulleitung mit geführt - bis diese ausläuft. Bestehen bleiben soll die Grundschule aber auch danach weiter am gleichen Standort. „Wir kommen mit den Räumen auch zurecht, wenn die IGS kommt“, sagt Ridder.

Und auch für die beiden Schulsporthallen in Wittingen zeichnen sich Lösungen ab. „Wir stehen derzeit im Gespräch mit dem Landkreis als Schulträger der IGS zu Verträgen, in denen wir Träger der Hallen bleiben und der Landkreis diese für den Schulsport der IGS-Klassen nutzt“, erklärt Wittingens Bürgermeister.

ba

Mahrenholz. Das Holzschwellenwerk, das bis Ende 2014 zu ThyssenKrupp gehörte, ist planmäßig zum Jahreswechsel veräußert worden. Übernommen hat es Willibald Marmetschke.

06.01.2015

Steinhorst. Zum Schaden, der durch ein Leck in einer Leitung für Lagerstättenwasser am Erdölfeld Eldingen entstanden ist (AZ berichtete), gibt es noch keinen abschließenden Bericht.

08.01.2015

Groß Oesingen. Schon wieder haben Randalierer in Groß Oesingen eine Scheibe an einem Buswartehäuschen eingeschlagen. Außerdem wurden Straßenlaternen beschädigt. Die Gemeinde hat Anzeige erstattet und eine Belohnung ausgesetzt.

05.01.2015
Anzeige