Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Holger Schulz ist jetzt Bürgermeister
Gifhorn Wesendorf Holger Schulz ist jetzt Bürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 24.11.2016
Neue Wesendorfer Spitze: Bürgermeister Holger Schulz (Mitte) mit seinen Vertretern Siegfried Weiß (r.) und Andreas Hoffmann. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige
Wesendorf

„Es gibt ein neues Gesetz, nach dem Bürgermeister und Gemeindedirektor in einer Person vereinigt sein müssen, sonst hat der Samtgemeindebürgermeister Zugriff auf den Posten des Gemeindedirektors. Das wollen wir nicht“, erklärte Weiß seine Entscheidung. Bisher hatte Schulz nur den Posten des Gemeindedirektors inne.

Mit seiner Wahl - Schulz erhielt zehn Ja- und sechs Nein-Stimmen - vereinigt Schulz nun beide Posten in seiner Person. „Ein erwartetes Ergebnis, sage ich mal“, so sein Kommentar zum Wahlergebnis. Die SPD/WGW-Gruppe hat elf Sitze (ein Mitglied fehlte), die CDU sechs Sitze.

Schulz machte auch gleich klar, wie die Gemeinde künftig arbeiten wird. „Ich leiste die Verwaltungsarbeit, meine Stellvertreter übernehmen die repräsentativen Aufgaben“, sagte er. Stellvertretende Bürgermeister wurden Siegfried Weiß und Andreas Hoffmann (SPD). Beide wurden auf Antrag der CDU - so wie auch der Bürgermeister - in geheimer Wahl ermittelt. Dabei erhielt Weiß 15 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung, für Hoffmann stimmten zehn Ratsmitglieder, sechs waren dagegen.

Die umstrittene Stelle eines Verwaltungsmitarbeiters (AZ berichtete) soll nun kurzfristig neu ausgeschrieben werden. Schulz erklärte, er selbst ziehe seine Bewerbung für diese Stelle zurück, ebenso wie sein Versetzungsgesuch beim Landkreis Gifhorn, bei dem er arbeitet.

Fraktionen und Ausschüsse im Rat

Die CDU-Fraktion, angeführt von Dirk Wegmeyer hat sechs Sitze im Wesendorfer Gemeinderat, die SPD mit ihrem Fraktionsführer Andreas Hoffmann acht, die WGW-Fraktion unter Führung von Ahmed El-Hawari drei. SPD und WGW bilden eine Gruppe und haben so die absolute Mehrheit.

Neben dem vom Bürgermeister geführten Verwaltungsausschuss wurden ein Finanzausschuss gebildet (Leitung Andreas Hoffmann, SPD), ein Ausschuss für Bau, Planung und Umweltfragen (Leitung Guido Weichsel, CDU) und ein Vereins-, Kultur-, Jugend-, Senioren- und Sportausschuss (Leitung Jürgen Hildebrandt, SPD).

ba

Ungebremst ist ein 87-jähriger Sprakensehler am Donnerstag gegen 16.30 Uhr mit seinem Mercedes in einen am Straßenrand stehenden Traktor mit Hänger gefahren - er und der 50-jährige Traktorfahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

24.11.2016
Wesendorf Von Fontane über Goethe zu Kästner - Oberschüler lauschen Balladen

Im Rahmen des Deutsch-Unterrichts gab es für rund 160 Schüler der fünften, sechsten und siebten Klassen der Oberschule Wesendorf eine interessante Stunde zum Zuhören. Die Schule hatte hierzu den Balladen-Erzähler Eberhard Vogelwaid aus Ottersberg bei Bremen eingeladen.

24.11.2016

„Den Gästen soll schon der Blick in die Speisekarte Spaß machen“, findet Philipp Henselmann. Was liegt da näher, als beispielsweise einen Lammbraten als „stillgelegten Rasenmäher“ anzupreisen? Gemeinsam mit seiner Frau Petra eröffnet Henselmann am kommenden Sonntag, 27. November, das Landgasthaus Zum Pilz an der Bundesstraße 4 neu.

27.11.2016
Anzeige