Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Heiliger Hain: Heideblüte ist Publikumsmagnet

Viele Besucher in Betzhorn Heiliger Hain: Heideblüte ist Publikumsmagnet

Die Heideblüte im Heiligen Hain erweist sich auch in diesem Jahr wieder als Publikumsmagnet. Bei den beiden jüngsten Führungen waren jeweils rund 50 Teilnehmer dabei – und das, obwohl die Heideblüte erst anfängt.

Voriger Artikel
Senioren lernen Umgang mit dem Rollator
Nächster Artikel
Anhänger umgekippt: Anti-Pilz-Mittel läuft aus

Reges Interesse: Rund 50 Teilnehmer kamen zur jüngsten Führung mit Christiane Salig im Heiligen Hain.
 

Quelle: Thorsten Behrens

Betzhorn.  Noch steht die Heide nicht in voller Blüte. Dafür war das Frühjahr zu trocken und der Sommer zu nass. Doch bis September hat sie noch Zeit, sich zu entwickeln – wenn das Wetter mitspielt. Keinen Dauerregen mehr, kein Gewitter, sondern Sonne braucht sie dazu.

Und auch Pflegemaßnahmen müssten bald wieder erfolgen. Allerdings nicht, um die aktuelle Heideblüte zu fördern, sondern die der künftigen Jahre. So ist die Heide auf dem knapp fünf Hektar großen Stück am Eingang des Heiligen Hains, das die Gemeinde vor einigen Jahren dazu gekauft hatte, um auch hier Heidepflanzen anzusiedeln, inzwischen stark verholzt. „Die müsste dringend gemäht werden, damit sie von unten her wieder neu kommen kann“, erklärte Kultur- und Landschaftsführerin Christiane Salig.

An anderer Stelle dagegen, im Bereich des Gedenksteins, hatte es erst zeitnah eine Maßnahme gegeben, bei der angeschlagene Wacholderbäume entfernt worden waren. Das Gelände dort ist nun einiges lichter, der Baumbestand kann sich erholen – allerdings müsse nun darauf geachtet werden, dass sich keine unerwünschten Pflanzen wie beispielsweise Birken dort ansiedeln, betonte die Landschaftsführerin.

Salig unterhielt während ihrer Führung mit Infos und Anekdoten beispielsweise über den historischen Schafstall und dessen Sanierung vor einigen Jahren, über den Gedenkstein und über „Afrika, das im Heiligen Hain liegt.“

Von Thorsten Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Viele strittige Entscheidungen in der Fußball-Bundesliga: Was halten Sie vom Videobeweis?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr