Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Hankensbüttel: Spezielles Ehemaligen-Treffen
Gifhorn Wesendorf Hankensbüttel: Spezielles Ehemaligen-Treffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.09.2017
Ehemaligen-Treffen in Hankensbüttel (v.l.): Rudolf Plesse, Dr. Henning Tribian und Sigurd Plesse. Quelle: Marion Schuckart
Hankensbüttel

Der Schulelternrat um Vorsitzende Hilke Schulze hatte alle Ehemaligen der vergangenen sieben Jahrzehnte zur Wiedersehensparty geladen. Viele der rund 600 angemeldeten Gäste waren schon vor Beginn da. Sie hatten die Erinnerungen an die Schulzeit mit einem Rundgang aufgefrischt, die Ergebnisse der Projektwoche in Augenschein genommen oder Kinder oder gar Enkel begleitet, die jetzt „ihre Schule“ besuchen.

Sogar der allererste Abi-Jahrgang war mit Rudolf Plesse (83) vertreten. Er bestand 1955 als einer von neun Schülern die Reifeprüfung. Der pensionierte Lehrer aus Bovenden konnte die Reise nach Hankensbüttel mit einem Besuch bei Bruder Sigurd (80) in Emmen verbinden, der zum Abi-Jahrgang 1958 gehört. Genauso agil und bestens gelaunt wie das Brüderpaar waren die beiden ehemaligen Lehrer Dr. Henning Tribian (73) und Lutz Petzold (77). Petzold lehrte 35 Jahre lang Englisch und Sport. Vermutlich die längste Zeit an der Schule verbrachte jedoch Tribian. 1963 bestand er das Abitur in Hankensbüttel, 1974 kehrte er als Lehrer zurück und unterrichtete Geographie und Sport bis zur Pensionierung 2007.

Der Elternverein MuK sorgte für ein vielfältiges Snack-Angebot. Etwa 25 Helfer waren zum Wohl der Gäste im Einsatz. Der DJ lieferte Musik für jeden Geschmack und jede Altersklasse.

Von Marion Schuckart

Wesendorf Projektwoche in Hankensbüttel - Gymnasium lädt zum Tag der offenen Tür ein

Vorführungen, Aufführungen und Projektpräsentationen standen am Freitag beim Gymnasium auf der Tagesordnung – und zwar insgesamt 57. Die Schule feiert derzeit mit einer Festwoche ihr 70-jähriges Bestehen (AZ berichtete), der Tag der offenen Tag war nur einer von mehreren Programmpunkten im Laufe der Woche.

22.09.2017
Wesendorf Familie benötigt Finanz-Hilfe für Assistenzhund-Ausbildung - Belle ist für Marcel eine große Hilfe

Marcel (9) und Belle (18 Monate) sind ein gutes Team. Wenn Marcel ruft, kommt Belle, genießt die Kuscheleinheiten und nimmt ihm vorsichtig die Leckerli aus der Hand. Sie soll ihn als Assistenzhündin unterstützen – doch für ihre Ausbildung benötigt die Familie finanzielle Unterstützung.

24.09.2017
Wesendorf Haus der kleinen Forscher - DRK-Kita Groß Oesingen ausgezeichnet

Kein Wunder, dass die DRK-Kita Groß Oesingen am Mittwoch zum dritten Mal die Auszeichnung Haus der kleinen Forscher erhalten hat. Schließlich hat die Einrichtung sogar ihr eigenes Labor, in dem die Kinder jeden Tag experimentieren.

21.09.2017