Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Handwerk“ für den Gottesdienst gelernt

Wesendorf „Handwerk“ für den Gottesdienst gelernt

Wesendorf. In einem festlichen Gottesdienst am Sonntag, 8. März, um 10 Uhr werden in der evangelisch-lutherischen St. Johannis-Kirche Wesendorf sieben neue Lektorinnen in ihr Amt eingeführt.

Voriger Artikel
Die IGS startet in einem Provisorium
Nächster Artikel
Betrüger wollen Landfrauen-Konto plündern

Ausbildung beendet: Die evangelisch-lutherische St. Johannis-Kirche in Wesendorf führt am Sonntag sieben neue Lektorinnen in ihr Amt ein.

Anke Driesner, Simone Kamradt, Irene Kremer, Ilka Meyer-Schürholz, Kathrin Ruchatz, Hilke Troff und Stefanie Völke blicken auf eine abwechslungsreiche Ausbildungszeit vom Juni 2014 bis Januar 2015 zurück. An sechs Wochenenden ging es im Kreise von insgesamt 17 Lektorenanwärterinnen aus dem gesamten Kirchenkreis um die „handwerklichen“ Grundkenntnisse bei der Erarbeitung und Leitung eines Gottesdienstes. Das Trainerteam bestand aus Pastorinnen und Pastoren des Kirchenkreises.

Der Lektor ist tätig im Kernbereich evangelische Kirche. Er liest die Predigt und leitet den Gottesdienst in allen seinen Teilen. Er sorgt dafür, dass das Evangelium lebendig bleibt - der Aufruf zu Freude, gegenseitiger Teilnahme, Respekt und Frieden. Das ist deshalb eine prominente Tätigkeit, weil im Sinne Martin Luthers Kirche mit der Verbreitung des Evangeliums immer wieder neu gegründet wird.

Am Einführungsgottesdienst wirkt auch die neue Superintendentin Sylvia Pfannschmidt mit. Alle Interessierte in der Gemeinde sind dazu eingeladen. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen kleinen Empfang und Gelegenheit zum Gespräch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr