Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Gymnasiasten erlaufen 33.000 Euro
Gifhorn Wesendorf Gymnasiasten erlaufen 33.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 18.09.2017
Run for Help: Die knapp 1200 Schüler des Gymnasiums Hankensbüttel liefen für drei gute Zwecke. Quelle: Thorsten Behrens
Hankensbüttel

Es war der dritte Run for Help am Gymnasium, und fast alle der knapp 1200 Schüler waren am Start. Jeder lief so viele Runden, wie er konnte, maximal aber acht Runden (insgesamt 16 Kilometer). Vorher hatten sich die Schüler Sponsoren gesucht, die entweder einen Festbetrag spendeten oder einen Betrag je Runde. „Die besten Klassen aus jedem Jahrgang gewinnen einen Tagesausflug nach Wolfsburg“, kannte Sportfachobmann Björn Meyer einen der Gründe der Motivation der Schüler.

Der Hauptgrund aber dürfte sicherlich der gute Zweck gewesen, für den die Schüler schwitzten – oder besser gesagt die drei guten Zwecke. Denn der Erlös aus dem Run for Help wird aufgeteilt. Je ein Drittel erhalten die Wittinger Tafel, die aktuell mehr als 1400 Menschen unterstützt, sowie die Partnerschule in Butiru (Christliche Sozialarbeit in Uganda). Ein Drittel bleibt an der Schule, das Geld soll in die Umsetzung des Schulhofkonzepts fließen.

Mit organisiert hatte den Run for Help der Lions-Club Wittingen, Landrat Dr. Andreas Ebel übernahm die Schirmherrschaft und lief auch drei Runden von insgesamt sechs Kilometern.

Die Jahrgangssieger sind: im Jahrgang 5/6 Schulsieger 6F1 mit 7,5 Runden; im Jahrgang 7/8 die 7L1 (6,9); im Jahrgang 9/10 die 9FL3 (7,3); im Jahrgang 11/12 der Leistungskurs Geschichte (6,7).

Von Thorsten Behrens

Die Mittel für die geplanten Erweiterungen der DRK-Kitas Groß Oesingen und Lerchenberg in Wesendorf hat der Samtgemeinderat am Donnerstag frei gegeben. Die Beratungen über die geplante Schulmensa in Groß Oesingen wurden dagegen von der Tagesordnung genommen.

15.09.2017

Auf viele positive Entwicklungen blickte der Verein Bürgergemeinschaft Wahrenholz während seiner Jahreshauptversammlung zurück. Es gibt aber auch einige Baustellen.

14.09.2017
Wesendorf Konzertgottesdienst in Friedenskirche Groß Oesingen - Klaus-Peter Haas seit 25 Jahren Chorleiter

Seit 25 Jahren leitet Klaus-Peter Haas den Chor der Friedenskirche Groß Oesingen. Gefeiert wurde das mit einem Konzertgottesdienst. Der bot den Besuchern – natürlich – viel Musik: Klassisches, Internationales und Lieder zum Reformationsjubiläum.

14.09.2017