Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Große Fete: Hübsche Garde wird 40 Jahre alt
Gifhorn Wesendorf Große Fete: Hübsche Garde wird 40 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 09.06.2015
Anzeige

Aufgrund ihres Geburtstages übernimmt die Hübsche Garde am Schützenfestfreitag die Gestaltung der Abendshow, die um 18 Uhr startet. Das Motto lautet „Heimatabend - früher waren sie auch nicht ruhiger“. Es gibt zahlreiche Musikeinlagen unter anderem mit der Gülleband, Tänze und lustige Spiele bis 20 Uhr.

Am Schützenfestsonntag richtet die Hübsche Garde dann von 14 bis 18 Uhr wieder die Kinderspiele aus und nimmt die Rekrutinnen nach einer Prüfung in ihre Reihen auf. In diesem Jahr treten immerhin zehn junge Damen ein und verstärken somit die derzeit rund 45 Mitglieder starke Abteilung.

Die Hübsche Garde ist in der Oesinger Schützengilde die Kompanie der unverheirateten Mädchen und Frauen. Sie wurde 1975 nach einer Idee des Schützenbruders Erich Milter gegründet. Kompaniefeldwebel ist Svenja Kahle, der Vorstand besteht daneben aus Theresa Schulze, Benigna Tetzlaff und Franziska Kahle.

Am 17. Oktober wird der Geburtstag dann noch einmal groß im Gasthaus Zur Linde gefeiert, dazu gibt es zuerst ein Dämmerschoppen mit Gastvereinen und dem Musikcorps, dann abends eine große Party mit The Mates und einem weiteren DJ.

Wesendorf. Acht Mannschaften aus der Samtgemeinde waren in Wesendorf angetreten, um den Gemeindewettbewerb der Jugendfeuerwehren auszutragen: Es gab einen Heimsieg zu feiern.

08.06.2015

Wesendorf. Unbekannte besprayten  in der Nacht zum Samstag erneut 13 Busse von Bischof-Reisen. Doch lange gehalten haben die Farbschmierereien nicht. Bereits am Abend waren alle Busse wieder einsatzbereit. Doch der Schaden war beträchtlich.

08.06.2015

Steinhorst. Zwei Rasenmäher, eine Motorsense und einen Schlüsselkasten erbeuteten unbekannte Einbrecher bereits in der Nacht zu Freitag in Steinhorst.

08.06.2015
Anzeige