Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Groß Oesingen: Lutherklänge ertönen in der Kirche

Mehr als 120 Zuhörer bei Konzert der Immanuelgemeinde Groß Oesingen: Lutherklänge ertönen in der Kirche

Unter dem Motto „Lutherklänge zum Pfingstfest“ hatte die Immanuelkirchen-Gemeinde (SELK) eingeladen und mehr als 120 Zuhörer aus beiden Kirchengemeinden des Ortes waren dabei. Pastor Dr. Daniel Schmidt begrüßte die vielen Zuhörer zu diesem besonderen Konzert anlässlich des 500. Jahres der Reformation.

Voriger Artikel
Wittinger beschimpft Schüler und Polizisten
Nächster Artikel
Baumunfall: 19-Jähriger schwerst verletzt

Lutherklänge in der Kirche: Die SELK in Groß Oesingen hatte zum Konzert eingeladen. Mehr als 120 Zuhörer kamen. Foto: Hans-Jürgen Ollech

Groß Oesingen. „500 Jahre Reformation, 500 Jahre Wittenberger Reform verbinden wir nicht nur mit den 95 Hammerschlägen des Annagelns der Thesen an die Kirchentür, sondern auch mit Predigten, Taufen, Konfirmationen und Liedern, die seit dieser Zeit die Botschaft der Reformation verkünden“, betonte der Pastor.

Der Posaunenchor (Leitung Bettina Degenhardt), der Kirchenchor (Leitung Walter Dierks) sowie Matthias Müller an der Orgel und Constantin Heers am Keyboard sorgten bei dem Konzert für einen wAugen- und Ohrenschmaus an festlichem Gesang und freudiger Musik. Mächtig klangen die Posaunen zu Beginn mit dem Titel „Ein feste Burg ist unser Gott“ und bliesen weiter Stücke wie „Vom Himmel hoch da komm ich her“ bis hin zu „Die beste Zeit im Jahr ist mein“. Klangschön ertönten die Stimmen der Sängerinnen und Sänger des Chores mit Liedern wie „Nun kommt der Heiden Heiland“ über „Sing a new Song“ bis hin zum „Vaterunser“, bei denen sie am Keyboard von Konstantin Heers begleitet wurden. Die Orgel spielte Werke alter Meister wie „Komm heiliger Geist, Herre Gott“ und „Nun bitten wir den heiligen Geist“. Die Besucher zeigten sich beeindruckt und inspiriert und dankten Sängern und Musikern mit lang anhaltendem Beifall.

oll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr