Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Gibt es bald einen Badebus zum Waldbad Hohne?

Wesendorf Gibt es bald einen Badebus zum Waldbad Hohne?

Wesendorf. Vor Jahren war er bereits von Wesendorf aus zum Hohner Waldbad und zurück gefahren - der Badebus. Eine neue Kooperation der Wesendorfer Jugendpflege mit dem Waldbad könnte nun eine Wiederbelebung bringen - Wesendorfs Samtgemeindebürgermeister René Weber würde dies begrüßen.

Voriger Artikel
Gutachten qualifiziert G 10 als Kreisstraße
Nächster Artikel
Flucht vor der Polizei endet mit Unfall

Ab ins Freibad: In Wesendorf gibt es eine Kooperation zwischen der Jugendpflege und dem Hohner Waldbad. Gibt es vielleicht auch bald wieder einen Badebus?

Quelle: Julian Stratenschulte

Im Rahmen des aktuellen Sommerferienprogramms ist die Wesendorfer Jugendpflege an drei Tagen mit einem Unterhaltungsprogramm im Hohner Waldbad. Das Waldbad hat außerdem 180 Gutscheine für freien Eintritt zur Verfügung gestellt, von denen sich je zwei in den 90 gedruckten Heften des Ferienprogramms finden (AZ berichtete).

Eine weitere Vertiefung dieser Kooperation, beispielsweise durch einen Badebus? Weber könnte sich dies auf AZ-Anfrage durchaus vorstellen. Der Verwaltungschef betonte aber, dass dieses Angebot auf ehrenamtlicher Basis aus den Vereinen heraus entstehen müsste. Die Samtgemeindeverwaltung könne allerdings unterstützen.

Eine Art Badebus hatte Weber bereits Anfang 2015 erneut ins Gespräch gebracht - als die Bemühungen um einen Bürgerbus in der Samtgemeinde Fahrt aufnahmen. Er hatte angeregt, im Sommer die Badeseen anzufahren, um den Bürgerbus auch für Jugendliche attraktiv zu machen. Der Vorteil des Hohner Waldbades gegenüber den Badeseen: Hier gibt es einen regulären Betrieb auf einer modernen Anlage mit vielen Möglichkeiten. Zu bedenken wäre dabei allerdings, dass der Bürgerbus nur einen kleinen Prozentsatz seiner Fahrten außerhalb des vereinbarten Linienverkehrs vornehmen darf.

Profitieren würden beide Seiten: Das Waldbad von weiteren Gästen, die Wesendorfer von der zusätzlichen Möglichkeit, das Waldbad zu erreichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr