Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Getunter Golf IV holt bisher 152 Pokale
Gifhorn Wesendorf Getunter Golf IV holt bisher 152 Pokale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 01.01.2015
Was für ein Auto: Sven Friedrichs mit seinem getunten Golf IV GTI, der bisher 152 Pokale geholt hat - alleine in diesem Jahr 23. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Insgesamt kommt der 275 PS starke Wagen des gebürtigen Westerbeckers damit auf bisher 152 Pokale - und das seit 2004.

Damals hatte Friedrichs den 2001 gekauften Wagen nach intensiver Arbeit neu aufgebaut, fuhr mit ihm auf die ersten VW-Treffen. Vergoldeter Motor, Ledersitze, verspiegelte Felgen, Außenlackierung - gemeinsam mit Freunden hatte Friedrichs den Wagen komplett zerlegt und alle folgenden Tuning-Arbeiten vorgenommen.

Der Motor des Fahrzeugs ist übrigens nicht nur vergoldet, sondern auch gecleant, wie es in der Tunersprache heißt. Die Behälter für Kühl- und Scheibenwischwasser beispielsweise wurden ebenso wie die Batterie entfernt und in der Fahrerkabine eingebaut. Keine Spuren von Öl oder Staub sind am Motor zu sehen - ein Anblick, als wäre dieser noch nie gelaufen.

Mittlerweile sind Friedrichs und sein Golf IV GTI bundesweit bekannt. Fachzeitschriften berichten über ihn, er ist Mitglied in der VW- und Audigemeinschaft Nordwest in Bremen. Und im vergangenen Jahr durfte er seinen Wagen sogar bei VW selbst auf der großen Bühne vorstellen - Ferdinand Piech und Martin Winterkorn ließen es sich nicht nehmen, einmal Probe zu sitzen.

ba

Wesendorf. Gleich zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich am heutigen Montag im Raum Wesendorf. Hierbei wurden zwei Personen leicht verletzt, an den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund  10.000 Euro.

29.12.2014

Wahrenholz. Dass Milchbauer Helmut Evers und seine Familie alles für ihre Kühe tun, damit die sich wohlfühlen, dürfte sich inzwischen herum gesprochen haben.

23.12.2014

Steinhorst. Nachdem am Mittwoch aus einer Leitung im Erdölfeld Eldingen in Steinhorst eine größere Menge aufbereitetes Lagerstättenwasser ausgetreten war, hat das Unternehmen ExxonMobil die Leitung still gelegt.

22.12.2014
Anzeige