Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Gesundheit sprunghaft steigern
Gifhorn Wesendorf Gesundheit sprunghaft steigern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 18.02.2016
Rope Skipping: Die Deutsche Herzstiftung hatte in der Wahrenholzer Grundschule wieder einen Seilspring-Workshop angeboten. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Bewegung tut dem Herzen gut. Und mit Rope Skipping, besser bekannt als Seilspringen, macht Bewegung auch noch Spaß. Zu einem Workshop war am Mittwoch Ronny Steinbrück von der Deutschen Herzstiftung in die Grundschule gekommen.

30 Schüler aus fünf Klassen nahmen laut Schulleiter Heiko Winkelmann teil. „Dadurch können wir Seilspringen in vielen Klassen weiter in den allgemeinen Sportunterricht einbringen, die Kinder sind Multiplikatoren“, so Winkelmann.

Als Sportlehrer sorgt er bereits seit mehreren Jahren dafür, dass die Ergebnisse der jährlichen Workshops nachhaltig wirken. Und auch der örtliche Kinderförderverein Sterntaler ist beteiligt, sponserte bereits Seile für den Unterricht.

Die Besonderheit des Workshops: Steinbrück brachte den Kindern verschiedene Springformen bei, die sie allein oder mit Freunden absolvieren können. Und damit etwas für ihre Gesundheit tun - ein Aspekt, der den Kindern ebenfalls nahe gebracht wurde.

ba

Uelzen/Wahrenholz. Ein Jugendlicher aus Wahrenholz gehört zu einer fünfköpfigen Clique von Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren, gegen die unter anderem wegen schwerem Fahrraddiebstahls ermittelt wird.

17.02.2016

Wesendorf. Wer darf über die Nutzung des Rathauses entscheiden? Gemeinde oder Samtgemeinde? Die Gemeinde nutzt seit kurzem ein zweites Zimmer im Rathaus und soll dafür ein Nutzungsentgelt zahlen, was sie für nicht gerechtfertigt hält.

19.02.2016

Hankensbüttel. Mehr als 270 Delegierte kamen zur 64. Tagung des Kreisschützenverbandes Isenhagen-Wittingen.

18.02.2016
Anzeige