Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Gesucht: Geschichten über Mopeds
Gifhorn Wesendorf Gesucht: Geschichten über Mopeds
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.11.2015
Suchen Geschichten und Geschichtchen rund um Zweiräder: Tobias (l.) und Egon Tantius vom ET-Zweiradmuseum in Grußendorf. Quelle: Chavier
Anzeige

Gemeinsam mit seinem Vater Egon betreibt er das ET-Zweiradmuseum in Grußendorf, das in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feierte. Und die beiden werden des Sammelns nicht müde. „Oft geraten Dinge in Vergessenheit, Erinnerungen schwinden und Bilder verblassen. Ein Museum ist der ideale Ort, um Geschichte und Geschichten zu bewahren und weiterzugeben“, erläutert Tantius.

Die beiden Museumsbetreiber glauben, dass noch viele Geschichten und Geschichtchen in Fotoalben und Schubladen schlummern. „Und natürlich würden wir uns auch freuen, wenn die Menschen uns ihre Geschichte erzählen, etwa über Reisen mit einem Fahrzeug oder aber über einen Umbau am Moped“, nennt Tobias Tantius ein paar Beispiele. „Für uns sind auch Fotos und andere Dokumente interessant“, ergänzt Tantius. Einzige Einschränkung: Die Fahrzeuge sollten nicht später als maximal bis in die 1970er Jahre hinein gebaut sein. Ansonsten gilt: Alles ist interessant.Tobias Tantius denkt darüber nach, die gesammelten Storys auch der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Wer also alte Geschichten über Fahrräder, Mopeds, Mofas, Roller oder Motorräder hat, der kann sich, am besten abends, mit Tobias Tantius unter Tel. 05835-967776 oder per E-Mail an tobias.tantius@volkswagen.de in Verbindung setzen.

cha

Wagenhoff. In dem Ort gibt es Probleme mit Internet und Telefonie.

16.11.2015

Offenbar plagte das schlechte Gewissen einen 27-Jährigen aus Hankensbüttel so sehr, dass er sich der Polizei in Hankensbüttel stellte. Er war ohne jegliche Erlaubnis mit einem Radlader unterwegs, der jedoch liegenblieb.

13.11.2015

Wesendorf. 900 Euro hat die Lernwerkstatt jetzt von Musiker Lothar Reising bekommen. Der hatte bei seinem Jubiläumskonzert gesammelt.

12.11.2015
Anzeige