Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Gesperrte B4: Autofahrer auf Baustelle geschnappt
Gifhorn Wesendorf Gesperrte B4: Autofahrer auf Baustelle geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 23.10.2016
Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige

Die meisten der Verkehrsteilnehmer erwartete ein Verwarngeld in Höhe von 20,- Euro. Viele Autofahrer drehten bereits vor Erreichen der polizeilichen Kontrollstelle und fuhren zurück.

Eine Strafanzeige wegen versuchten gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr erwartet hierbei einen 28jährigen aus dem Nordkreis, welcher sich eigenmächtig dran machte die Absperrungen zu beseitigen, um so sich und Teilen seiner Fußballmannschaft ein Passieren der Baustelle zu ermöglichen.

Nach polizeilichen Feststellungen dürfte es sich hierbei aber um keinen Einzelfall handeln, da immer wieder festgestellt wird, dass unbekannte Täter die Absperr-Baken der Baustelle zur Seite stellen, um ein Durchfahren der Baustelle zu ermöglichen. Ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial stellen hierbei die teilweise unbeleuchtet im Baustellenbereich abgestellten Arbeitsmaschinen da.

ots

Zahrenholz. Timo Müller (25, aus Zahrenholz) und Philippe Singer (25, aus Hamburg), Gründer des Start-ups Joidy, haben den Deal mit den Investoren bei der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ abgelehnt (AZ berichtete) - und sind heute froh darüber. Denn das Unternehmen steht heute besser da als vor der Aufzeichnung der Show vor rund acht Monaten.

24.10.2016

Ein Tanklastzugfahrer hat am Dienstag in einen mit Super-Benzin gefüllten Erdtank der Wesendorfer Avia-Tankstelle Diesel hinein gepumpt. Der Tank, der zwischen 10.000 und 30.000 Liter Kraftstoff fasst, wurde gestern gereinigt.

20.10.2016

Hankensbüttel. 150.000 Euro erhält der Verein Ise-Land für das Projekt Paula vom Land Niedersachsen. Christian Meyer, Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, informierte sich gestern vor Ort über die Vermarktungsgemeinschaft.

19.10.2016
Anzeige