Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Gespannte Schnur bringt Radfahrer zu Fall

Groß Oesingen Gespannte Schnur bringt Radfahrer zu Fall

Fiese Falle: Ein Unbekannter hat am Weg „Zum Südfeld“ zwischen Groß Oesingen und Zahrenholz eine Schnur gespannt. Ein 58-Jähriger bemerkte dies in der Dunkelheit am Mittwochmorgen zu spät und wurde durch die Schnur aus dem Sattel gerissen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Radfahrer verletzt: Auf dem Weg zwischen Groß Oesingen und Zahrenholz wurde ein 58-Jähriger durch eine gespannte Schnur aus dem Sattel gerissen.

Quelle: dpa

Groß Oesingen. Der Mann fuhr gegen 5.25 Uhr mit dem Fahrrad zu seiner Arbeitsstätte in Zahrenholz. Etwa auf halber Strecke zwischen Groß Oesingen und Zahrenholz, in Höhe eines Waldstücks, hatte der Täter eine Maurerschnur in Brusthöhe des Mannes gespannt. Der Oesinger wurde durch die Schnur aus dem Sattel gerissen und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Am Tag zuvor, gegen 14.30 Uhr, war die Schnur an dieser Stelle noch nicht gespannt. Die Polizei Wesendorf ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 05376-97390.

Von unserer Redaktion

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr