Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Gemeinschaftsprojekt „Herz und Hände“
Gifhorn Wesendorf Gemeinschaftsprojekt „Herz und Hände“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 30.03.2017
Gemeinsames Projekt: Wesendorfer Schülerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz vor dem Jahreszeitenbaum. Quelle: Marion Schuckart
Wesendorf

Das Ziel: 18 farbenfrohe Bilder sowie Türschilder ganz nach Wunsch der Bewohner verschönern nun auf Dauer die Gänge des Wohnbereichs. Das Thema „Jahreszeiten“ wurde in zweifacher Weise interpretiert. Neben gemalten Landschaften zu Frühling, Sommer, Herbst und Winter nehmen kreative Collagen mit Fotos, Karten und anderen Erinnerungsstücken Bezug auf die Jahreszeiten des Lebens. Das größte Werk zeigt das Erscheinungsbild eines Baumes rund ums ganze Jahr.

Der Weg: Neun Mädchen der zehnten Klassen, die sich für das Profil „Gesundheit und Soziales“ entschieden haben, zeichneten, malten und bastelten gemeinsam mit den Senioren. Seit Oktober verbrachten die beiden Generationen jede Woche zwei Schulstunden miteinander. Nach und nach wurde dabei immer mehr gelacht und gesungen, berichtet Yvonne Rathmann, Leiterin des betreuenden Sozialen Dienstes.

Schülerin Melina Nolte (16) würde gerne in ihrer Freizeit weitermachen: „Am Anfang waren wir sehr schüchtern und zurückhaltend, aber mit der Zeit haben wir uns alle kennengelernt und richtig ins Herz geschlossen.“ Andere Schülerinnen bestätigten, dass es eine schöne Erfahrung gewesen sei, gemeinsam mit der älteren Generation etwas zu schaffen.

In der Gruppe der Senioren wechselte die Besetzung bei den wöchentlichen Treffen, zahlenmäßig war sie der Schülergruppe aber nur selten unterlegen. Auch Bewohnerin Irmgard Wellnitz (85), die sich schon lange künstlerisch betätigt und auf eigene Ausstellungen zurückblicken kann, hat sich von dem Projekt inspirieren lassen.

Die Kooperation zwischen Oberschule und Seniorenresidenz läuft seit drei Jahren. Die Begeisterung, die sowohl Lehrerin Ute Oechsner als auch Einrichtungsleiterin Nadine Minuta äußerten, lässt auf viele weitere Projekte hoffen.

mas

„Yeah my Wittinger can is back back back again!“ knallt es aus dem Ghettoblaster, während der blaue Oldtimer-Lkw der Wittinger Privatbrauerei von der Tribute-Band Ramones Experience wiederholt zum Stehen gebracht wird.

28.03.2017
Wesendorf Low-T-Ball begeistert Grundschüler - Der Ball muss unterm Balken durch

In der Regenbogenschule in Groß Oesingen herrscht Wettkampfstimmung: Im Low-T-Ball-Turnier werden die Sieger ermittelt.

27.03.2017
Wesendorf Kreisschützenverband Isenhagen-Wittingen - Hankensbüttel: 650 Gäste feiern Kreiskönigsball

Mit 650 Teilnehmern aus den 37 Schützenvereinen des Kreisschützenverbandes Isenhagen-Wittingen wurde am Samstagabend der diesjährige Kreisschützenball auf dem Wiethorn in Hankensbüttel gefeiert.

26.03.2017