Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Gemeinde sucht einen Verwaltungsleiter
Gifhorn Wesendorf Gemeinde sucht einen Verwaltungsleiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 03.09.2015
Verwaltungsarbeit in Wesendorf: Die Gemeinde sucht zur personellen Verstärkung einen Verwaltungsleiter. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

„Nachdem die Gemeinde ihre Aufgaben von der Samtgemeinde zurück übernommen hatte, war schnell klar, dass wir uns personell verstärken müssen“, so Gemeindedirektor Holger Schulz auf AZ-Anfrage.

Erst wurde mit Ina Burscheidt eine Gemeindesekretärin eingestellt, doch: „Das reicht nicht. Ich sitze jeden Abend stundenlang über Unterlagen der Gemeinde und investiere so nach Feierabend in meinem Hauptberuf viel Freizeit“, erklärt Schulz.

Bis zur Samtgemeindebürgermeister-Wahl 2014 hatte der Amtsinhaber Walter Penshorn auch den Posten des Gemeindedirektors inne. Nach der Wahl änderte sich das aber, die Gemeinde übernahm ihre Aufgaben wieder selbst, Holger Schulz wurde vom Rat zum Gemeindedirektor berufen (AZ berichtete).

Inzwischen hat die Gemeinde die neue Stelle öffentlich ausgeschrieben. Bewerbungen sind noch bis zum 15. September möglich.

Der neue Stellenplan der Gemeinde und die Auswirkungen auf den Haushaltsplan sollen dann in der öffentlichen Ratssitzung am 1. Oktober noch einmal beraten und - geeignete Bewerber vorausgesetzt - angepasst werden. Dazu hatte auf Anfrage aus der Wesendorfer Politik die Kommunalaufsicht des Landkreises Gifhorn geraten.

ba

Steinhorst. Vermutlich gehört er einfach dazu, der Regen: Ein halbstündiger Sturzbach vom Himmel herab mit Blitz und Donner am Sonntag Vormittag konnte die Laune der Anbieter beim Bücherflohmarkt auf dem Gelände des Schulmuseums nur vorübergehend trüben.

02.09.2015

Wahrenholz. Diesmal ging es nicht um den Alltag im Kuhstall, der mal mit feinsinnigem Humor, mal mit aktuellen Akzenten für die Video-Sammlung der Landesvereinigung der Milchwirtschaft aufgezeichnet wird. Diesmal stimmten Familie und Freunde von Milchviehhalter Helmut Evers ein Protestlied gegen die ruinösen Milchpreise an.

28.08.2015

Wesendorf. Im neuen Baugebiet Demoorweg wird seit einigen Tagen kräftig gearbeitet. Dadurch kommt es zu Behinderungen: Die Zufahrt zum Feriengebiet am Badesee ist derzeit für Autos gesperrt, die Umleitung erfolgt über die Kreisstraße 7.

30.08.2015
Anzeige