Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Gemeinde kauft Arztpraxis am Hohner Weg

Groß Oesingen Gemeinde kauft Arztpraxis am Hohner Weg

Die Gemeinde Groß Oesingen kauft die Arztpraxis am Hohner Weg 26. Der Rat hat den Erwerb der Immobilie für 290.000 Euro zuzüglich Nebenkosten am Mittwochabend einstimmig beschlossen. Mit diesem Schritt will die Kommune die ärztliche Versorgung sichern.

Voriger Artikel
Der Schweinskopfmörder sorgt für Chaos
Nächster Artikel
Sieben Aktionen zum 700-jährigen Bestehen

Arztpraxis am Hohner Weg: Der Rat der Gemeinde Groß Oesingen hat einstimmig beschlossen, die Immobilie zu kaufen, um damit die hausärztliche Versorgung sicherstellen.

Quelle: Hans-Jürgen Ollech

Gross Oesingen. Um die hausärztliche Versorgung nach der Schließung der Praxis von Dr. Jörg Dreyer im vergangenen Jahr sicherzustellen, hatte die Gemeinde die Räume bereits bis zum 31. März dieses Jahres angemietet und einer Praxisgemeinschaft im Ärztezentrum Wesendorf zur Verfügung gestellt, die die Räume am Hohner Weg als Zweitpraxis nutzte.

Doch diese wurde schon nach einem Monat wieder geschlossen, da einer der Ärzte aus der Gemeinschaftspraxis ausschied (AZ berichtete). Inzwischen ist geklärt, wie es weitergeht: Die Praxisgemeinschaft Dr. Monika Kuba und Dr. Uwe Tippmar sei bereit, die Praxis am Hohner Weg auch nach dem 1. April weiterzubetreiben, bis sich eine andere Lösung bietet, informierte Bürgermeister Jürgen Schulze (CDU).

„Wir können einem Nachfolger ein lukratives Angebot unterbreiten“

Aus diesem Grund beschloss der Rat, die Immobilie zu kaufen, um im Falle einer Niederlassung von Ärzten diesen mit der Immobilie entgegenzukommen. „Damit können wir einem Nachfolger ein lukratives Angebot unterbreiten“, betonte der Bürgermeister. Er hofft, auf diese Weise dauerhaft die hausärztliche Versorgung für Groß Oesingen und Umgebung zu sichern.

Die 120 Quadratmeter großen Praxisräume werden weiterhin vermietet, für den 150 Quadratmeter großen Wohnbereich müsse eine Zwischenlösung gefunden werden, sagte Schulze.

Das Geld für den Kauf wird bis zur Erstellung eines Nachtragshaushalts außerplanmäßig zur Verfügung gestellt.

Von Hans-Jürgen Ollech

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Ist der VfL noch zu retten?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr