Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Ganze Schule wird evakuiert
Gifhorn Wesendorf Ganze Schule wird evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 09.03.2015
Grundschule Wesendorf: Ein vernebelter Klassenraum bildete am Montag den Ausgangspunkt einer Brandschutzübung. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Anzeige

„Wir haben die 280 Schüler sowie Lehrer, Praktikanten, Lesehelfer und Eltern darauf vorbereitet“, sagte Rektor Jörg Bratz. Ortsbrandmeister Michael Schwarz betonte: „Mir ist es wichtig, dass die Lehrkräfte genau wissen, welchen Notausgang sie benutzen müssen, dass der Sammelplatz klar definiert ist und dass alle Personen das Schulgebäude verlassen haben müssen.“

Um 8.24 Uhr begann der Ortsbrandmeister mit dem Vernebeln des Klassenraumes. Um 8.30 Uhr folgte die Alarmierung in der Leitzentrale Gifhorn und um 8.35 Uhr heulten in Wesendorf die Sirenen: Mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr an. Mit einer B-Länge, zwei C-Längen und zwei Trupps mit schwerem Atemschutz begannen die Brandschützer mit dem Löschen. Um 9 Uhr meldete Einsatzleiter Timm Hildebrandt das Ende der Übung.

Rektor Jörg Bratz und Ortsbrandmeister Michael Schwarz waren mit dem Verlauf der Übung zufrieden. Eine detaillierte Auswertung wird es später in der Schule geben, versprach Schwarz - und ließ seine Einsatzkräfte gegen 9.30 Uhr wieder abrücken.

Wesendorf. Der Bauausschuss der Gemeinde Wesendorf hatte sehr gut vorgearbeitet. Denn bei der Sitzung des Rates fielen die Entscheidungen zu Bauthemen problemlos. Diskussionen gab es zum Vertrag zur Wahrnehmung der Verwaltungsgeschäfte durch die Samtgemeinde.

09.03.2015

Wittingen/Lüben. Mit dem Hengst „Wishing Luck“ von Windhau XX -Fabriano-Wendelin- stellte am Mittwoch Deckstellenleiter und Gestütsoberwärter Berndt Hiestermann auf der Hofstelle von Wilfried und Joern Wolter in Lüben einen Spitzenvererber vor.

08.03.2015

Mit einer besonders dreisten Betrugsmasche wollten Ganoven das Konto der Hankensbütteler Landfrauen leer räumen. Die Gaunerei mit einem gefälschten Überweisungsträger klappte nicht.

07.03.2015
Anzeige