Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Fußgängerin schwer verletzt – Unfallfahrer flüchtet
Gifhorn Wesendorf Fußgängerin schwer verletzt – Unfallfahrer flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:08 23.04.2018
Zeugen gesucht: in Wittingen fuhr ein Unbekannter eine Frau an und verletzte sie schwer. Quelle: dpa
Wittingen

Gegen 2.10 Uhr wurde die Frau nach ersten Erkenntnissen auf der Fahrbahn vor ihrem Haus an der Bromer Straße, Höhe Hausnummer 24, von einem Kraftfahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei zog sie sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu und wurde nach notärztlicher Behandlung mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Wolfsburg gebracht. Der Fahrzeugführer flüchtete unerkannt, ohne sich um die schwer verletzte Frau zu kümmern. Ein Nachbar fand die 25-jährige und alarmierte den Rettungsdienst.

Da es sich bei der Bromer Straße um eine Ausfallstraße in Richtung Suderwittingen / Ohrdorf handelt, die auch zur Nachtzeit von vielen Lastwagen und Lieferfahrzeugen befahren wird, erhofft sich die Polizei Hinweise auf den Unfallverursacher unter der Telefonnummer 05831/252880.

Von unserer Redaktion

Es wurde eng am Freitagabend im Sportzentrum Schönewörde beim Auftakt zur 700-Jahr-Feier. Der Tanz- und Sportverein, die Feuerwehr, Vertreter aus der Kirche und viele weitere Gäste waren gekommen, um den Geburtstag zu feiern.

22.04.2018

Der geplante Bau des sechsten Abschnitts der A 39 zwischen Wittingen und Ehra bringt für die Landwirtschaft Einschnitte mit sich. Betroffen sind im nördlichen Bereich der insgesamt 18,1 Kilometer langen Strecke 23 Betriebe. Geplant ist ein Flurbereinigungsverfahren.

23.04.2018

„Wir gehen davon aus, dass kommende Woche das Planfeststellungsverfahren zum 6. Abschnitt der A 39 eingeleitet wird“, so Michael Peuke, stellvertretender Leiter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel.

19.04.2018