Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Für Kuhtube: Gospelchor singt im Kuhstall
Gifhorn Wesendorf Für Kuhtube: Gospelchor singt im Kuhstall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 21.12.2017
Weihnachten im Kuhstall: Helmut Evers trat wieder als Weihnachtsmann auf.  Quelle: privat
Anzeige
Wahrenholz

 Für die Kühe und Kälber auf dem Hof von Birgit und Helmut Evers gab es jetzt eine vorgezogene Weihnachtsbescherung: Der Wahrenholzer Gospelchor sang unter Leitung von Lars-Uwe Kremer Gospellieder zur Weihnachtszeit. Einen ersten Film über den Auftritt gibt es ab 21. Dezember auf www.mykuhtube.de zu sehen.

Das fünfte Jahr in Folge lädt Helmut Evers als „melkender Kuhtube-Weihnachtsmann“ zu einem Weihnachtsspecial in den Kuhstall ein. Inmitten der Milchviehherde erklärt er seinen Zuschauern die große Bedeutung der Musik für die wohl schönste Zeit des Jahres. Schließlich werden in allen Sprachen auf dem ganzen Globus Weihnachtslieder gesungen.

Als besonders lebendige und beschwingte Art christlicher Musik nennt der Weihnachtsmann die Gospellieder. Um dies zu unterstreichen, hatte Evers den Gospelchor zum Live-Auftritt in den Stall eingeladen. Schließlich sind die Kühe von Helmut und Birgit Evers Musik gewohnt – bereits morgens um fünf Uhr werden sie mit Musik geweckt. Die Sänger folgten der Einladung mit sichtlicher Freude und trugen mit ansteckender Begeisterung ihre christliche Botschaft zur Weihnachtszeit vor.

Da die Videos auf Kuhtube immer dienstags und donnerstags neu erscheinen, hat Helmut Evers zwei Teile aus dem Event gemacht: Einen vorweihnachtlichen Film, der am 21. Dezember erscheint und ein Weihnachtsgruß, der am Dienstag, 26. Dezember, online gehen soll. Und wer den Wahrenholzer Gospelchor live erleben möchte: Der nächste Auftritt findet am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, um 18 Uhr in der Wahrenholzer Kirche statt.

Die Internetplattform Kuhtube

Ihre Filme stellt das Landwirtsehepaar Evers auf die Internetplattform Mykuhtube, eine Initiative der Landesvereinigung der Milchwirtschaft in Niedersachsen. Dort erscheinen wöchentlich zwei neue Videos zu Themen rund um die Milchviehhaltung. Diese werden von 20 Milchbauern aus Niedersachsen erstellt, die sich mit Hilfe ihrer Kameras bei der täglichen Arbeit über die Schulter gucken lassen. Dadurch soll den Verbrauchern die Möglichkeit gegeben werden, sich über die Produktionsweise heutiger Milchviehbetriebe zu informieren. Inzwischen sind über 470 Filme in kurzweiliger und praxisbezogener Form erschienen.

Von unserer Redaktion

1948 gründete Malermeister Robert Eberhahn senior seinen Malereibetrieb in Groß Oesingen. Sohn Robert, der am 4. Januar 1978 den Betrieb seines Vaters übernahm, gibt nun nach rund 40-jähriger Selbstständigkeit das Zepter in jüngere Hände.

18.12.2017

Seit dem Frühjahr ist die neue Diakonin Susan Heydecke für die Kirchengemeinden Wahrenholz und Wesendorf tätig und hat seitdem die Jugendarbeit wieder tatkräftig belebt. Dazu tragen unter anderem Kreativangebote bei – dieses Mal wurde gebacken.

14.12.2017

Der Gemeinderat Wagenhoff diskutierte während seiner jüngsten Sitzung im Rahmen der Vorplanung für den Haushalt 2018 ein umfassendes Investitionsprogramm. Einer der größten Brocken: Ein Antrag des SV Wagenhoff auf eine neue Flutlichtanlage für 80.000 Euro.

14.12.2017
Anzeige