Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Fünf Verletzte: Zwei Baumunfälle im Landkreis
Gifhorn Wesendorf Fünf Verletzte: Zwei Baumunfälle im Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 26.04.2015
Zerstörter Polo: Im Landkreis gab es am Wochenende gleich zwei Baumunfälle. Bei Sprakensehl wurde dabei ein 20-Jähriger schwer verletzt, bei Schönewörde (Foto) kamen vier junge Frauen mit Beulen und Schrammen davon. Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige

Gegen 4.20 Uhr fuhr am Sonntag ein 20-Jähriger aus Bad Bevensen mit seinem VW Passat auf der Bundesstraße 4. Zwischen Breitenhees und Sprakensehl, nahe dem Forsthaus Zittel, kam der Fahrer laut Polizei nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er musste durch die Wehren Hankensbüttel, Sprakensehl, Stadensen, Suderburg und Bokel aus dem Wrack geschnitten werden.

Mit schweren Kopf- und Beinverletzungen wurde er in das Krankenhaus Celle gebracht. Lebensgefahr besteht aber nicht. Der Wagen wurde komplett zerstört, die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die B 4 bis etwa 6 Uhr voll gesperrt. Als Unfallursache nimmt die Polizei Übermüdung des Fahrers an, Alkohol- oder Drogenbeeinflussung kann ausgeschlossen werden, heißt es.

Der andere Unfall passierte am Samstag um 3.40 Uhr auf der Landesstraße 284. Eine 19-Jährige wollte mit ihrem Polo von Schönewörde aus kommend auf die L 294 abbiegen. Die junge Fahrerin - bei ihr im Wagen saßen drei weitere junge Frauen aus dem Landkreis Gifhorn - übersah jedoch laut Polizei das Ende der Straße, der Wagen landete am Baum. Die Frauen erlitten Beulen und Kratzer.

ba

Wahrenholz. 150 Strohrundballen standen heute Abend in der Gemeinde Wahrenholz in Flammen. Als Brandursache wird nach ersten Vermutungen Brandstiftung angenommen.

24.04.2015

Knesebeck. Butting hilft die Trockenheit in Kalifornien zu bekämpfen. Die Firma aus dem Gifhorner Nordkreis liefert Material für eine riesige Meerwasserentsalzungsanlage.

27.04.2015

Groß Oesingen. Die Wirtschaft im Ort wächst. Kurz nach der Ausweisung des Gewerbegebietes Nord-Ost II soll es jetzt schon erweitert werden.

26.04.2015
Anzeige