Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Fünf Kubikmeter Müll in der Feldmark entsorgt

Wahrenholz Fünf Kubikmeter Müll in der Feldmark entsorgt

Wahrenholz. Umweltfrevel in Wahrenholz: Eine wilde Müllkippe mit fünf Kubikmetern Hausmüll wurde jetzt in der Feldmark südlich von Wahrenholz entdeckt.

Voriger Artikel
Hohe Hürden für das Multifunktionsfeld
Nächster Artikel
Caritas sucht Paten für Flüchtlingsfamilien

Wilde Müllkippe: Gut fünf Kubikmeter Müll entsorgte ein Unbekannter illegal an einem Güllebecken unweit des südlichen Ortseingangs von Wahrenholz.

Quelle: privat

Wahrenholz. Die Polizei fand erste Hinweise auf den Verursacher und bittet nun um weitere Zeugenhinweise.

Zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmittag kippte der Unbekannte seinen Unrat an einem Güllebecken ab, das in der Verlängerung der Windmühlenstraße liegt, nur wenige hundert Meter vom südlichen Ortseingang entfernt. Der Müll war größtenteils in blauen Abfallsäcken verpackt.

Beamte der Polizeistation Wesendorf nahmen die Ermittlungen auf und fanden bei der Durchsicht des unerlaubt entsorgten Mülls erste Hinweise auf den Verursacher. Dennoch bittet die Polizei um weitere Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 05376-97390.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr