Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Fünf Kubikmeter Müll in der Feldmark entsorgt
Gifhorn Wesendorf Fünf Kubikmeter Müll in der Feldmark entsorgt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 15.04.2016
Wilde Müllkippe: Gut fünf Kubikmeter Müll entsorgte ein Unbekannter illegal an einem Güllebecken unweit des südlichen Ortseingangs von Wahrenholz. Quelle: privat
Anzeige
Wahrenholz

Die Polizei fand erste Hinweise auf den Verursacher und bittet nun um weitere Zeugenhinweise.

Zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmittag kippte der Unbekannte seinen Unrat an einem Güllebecken ab, das in der Verlängerung der Windmühlenstraße liegt, nur wenige hundert Meter vom südlichen Ortseingang entfernt. Der Müll war größtenteils in blauen Abfallsäcken verpackt.

Beamte der Polizeistation Wesendorf nahmen die Ermittlungen auf und fanden bei der Durchsicht des unerlaubt entsorgten Mülls erste Hinweise auf den Verursacher. Dennoch bittet die Polizei um weitere Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 05376-97390.

Wesendorf. Das rund 80.000 Euro teure Multifunktionsfeld, das die Gemeinde Wesendorf im Bereich des Stadions bauen möchte, lässt sich laut Gemeindedirektor Holger Schulz nicht so einfach realisieren wie erhofft.

17.04.2016

Wesendorf. Der Landkreis Gifhorn, die Samtgemeinde Wesendorf und fünf der sechs Mitgliedsgemeinden formieren sich gerade, um gemeinsam den Ausbau des schnellen Internets voran zu bringen. In Wesendorf wird derzeit darüber diskutiert, ob man sich anschließen soll - oder den Ausbau selbst in die Hand nimmt.

13.04.2016

Hankensbüttel. Was bedeutet es eigentlich, jung zu sein? Mit dieser Frage haben sich die Acht- und Neuntklässler des Gymnasiums in einem Wettbewerb für kreatives Schreiben auseinander gesetzt - dem ersten an der Schule und in Englisch. Die Texte von Kaya Malena Müller, Minari Janken und Britta Marie Behn gewannen.

12.04.2016
Anzeige