Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Friedenskirchenchor hat viel vor
Gifhorn Wesendorf Friedenskirchenchor hat viel vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.01.2019
Jahreshauptversammlung: Der Chor der Friedenskirche Groß Oesingen ehrte verdiente Mitglieder. Quelle: privat
Groß Oesingen

Nach der Begrüßung durch die Chorsprecher sprach Pastor Karsten Heitkamp ein Gebet und las ein Gedicht vor. Die Sprecher dankten ihm, dass er immer im Chor mitsingt oder am Klavier begleitet, wenn er gebraucht wird und überreichten ihm ein kleines Geschenk. 67 Treffen haben die Sänger und Sängerinnen hinter sich gebracht, davon 24 Auftritte. Der Kirchenchor lässt nicht nur von sich hören, wenn kirchliche Veranstaltungen sind, auch Ständchen zu Geburtstagen und Ehejubiläen sowie Auftritte außerhalb der Gemeinde gehören dazu.

Als herausragende Auftritte erwähnte Haas die Chorvesper Mitte des Jahres 2018 unter dem Motto „2017: 500 Jahre Reformation – 2018: Was nun?“, in der noch einmal bekannte und unbekannte Lutherlieder erklangen, des Weiteren das Konzert im Christinenstift und das jährlich stattfindende Adventskonzert mit einem Streicherensemble.

2019 wird es eine Chorvesper mit zeitgenössischen Liedern geben, dazu wird im Mai ein Chorprojekt starten und ein Konzert im Oktober in Hannover ist geplant.

Ehrungen für fleißige Sängerinnen und Sänger

Urkunden überreichten die Chorsprecher Marlies Menzendorf und Friedhelm Albs an die fleißigsten Sängerinnen und Sänger: Editha Bötel (67 Teilnahmen), Inge Müller und Heinz Falke (je 65 Teilnahmen). Ein Präsent für aktive Chormitgliedschaft erhielten Friedhelm Albs (15 Jahre), Margarethe Klemmer und Barbara Haas (25 Jahre), Marlies Menzendorf (35 Jahre), Anita Meinecke (45 Jahre) und Hildegard Menzendorf (64 Jahre).

Von unserer Redaktion

Mit der vergangenen Saison ist das Team des Otter-Zentrums zufrieden – und auch die anstehende Saison birgt viel Potential. Unter anderem will sich die Einrichtung 2019 der Flussbarbe widmen.

10.01.2019

Die genaue Ursache für den Großbrand beim Edelstahlrohr-Hersteller in Butting in Knesebeck wird vermutlich nie geklärt. Auch ein jetzt vorliegendes Gutachten des Landeskriminalamtes (LKA) bringt keine endgültige Klarheit. Über das weitere Vorgehen entscheidet nun die Staatsanwaltschaft.

12.01.2019

Vier Ehrungen für 60-jährige Mitgliedschaft und das Ausschießen zweier Pokale: Die Jahreshauptversammlung der Schießsportgruppe Wahrenholz hatte verschiedene Elemente.

08.01.2019