Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Freie Schule: Birgit Wasser (59) wird Schulleiterin
Gifhorn Wesendorf Freie Schule: Birgit Wasser (59) wird Schulleiterin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 06.09.2017
Standortwechsel: Der Trägerverein der Freien Schule möchte von Westerholz nach Schönewörde (Foto) wechseln. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Anzeige
Westerholz

„Passt“, freute sich Mitgründerin Panja-Katharina Beinhorn darüber, dass der Verein endlich eine Schulleitung gefunden hat. „Wir haben ein gemeinsames Wochenende verbracht und uns beschnuppert“, erzählt sie. Dabei habe man festgestellt, dass Birgit Wasser die gleichen Ansätze vertrete wie der Verein. Die 59-Jährige bringt Erfahrung mit, hat bereits eine Freie Schule in Nordbayern geleitet, danach war sie in verschiedenen Projekten tätig und möchte jetzt wieder die Leitung einer Freien Schule übernehmen. „Sie geht wie wir von einem ganzheitlichen Menschenbild aus, steht für gewaltfreie Kommunikation“, so Beinhorn.

Bereits Mitte September soll die künftige Schulleiterin Birgit Wasser in die Heide kommen, um den Trägerverein, der im kommenden Sommer den Schulbetrieb aufnehmen will, zu unterstützen. Unter anderem soll bereits ein Elternstammtisch etabliert werden mit Themen rund um die Schule.

Zudem möchte der Trägerverein den Standort wechseln – von der alten Schule in Westerholz in die ehemalige Grundschule nach Schönewörde. Erste Gespräche mit der Gemeinde habe es bereits gegeben, so Panja-Katharina Beinhorn. „Wir sehen in dem Gebäude mehr räumliche Kapazitäten, auch mit Blick darauf, dass wir eine Oberschule mit einrichten möchten. Außerdem können wir das Gebäude schneller und günstiger nutzen, da nicht so viele Sanierungen wie in Westerholz anstehen“, sagt sie.

Von Thorsten Behrens

Wesendorf Einführung in der Himmelfahrtskirche - Jan-Dirk Weihmann ist neuer Pastor in Ummern

Jan-Dirk Weihmann ist neuer Pastor der Kirchengemeinde in Hohne, zu der auch die Orte Ummern und Pollhöfen im Landkreis Gifhorn gehören. Am Sonntag fand die offizielle Amtseinführung des Seelsorgers im Gottesdienst statt, Weihmann hatte seinen Dienst bereits Anfang August angetreten.

05.09.2017
Wesendorf Zwischenstopp in Wahrenholz - 90 radelnde Polizisten sammeln Spenden

Die „International Police Association“ (IPA) Osnabrück radelte zum Tag der Niedersachsen in Wolfsburg – und legte am Samstag einen kurzen Stopp in Wahrenholz ein.

07.09.2017

Das Erntefest ist im Westerholzer Dorfleben fest verankert. Seit mehr als 50 Jahren feiert es das Örtchen auf halber Strecke zwischen Wesendorf und Wahrenholz Saison für Saison. Vor einigen Jahren hat es die Feuerwehr in die Hand genommen, den schönen Brauch am Leben zu erhalten.

06.09.2017
Anzeige