Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Ferienspaßkinder taufen neugeborenes Kälbchen “Uwe“
Gifhorn Wesendorf Ferienspaßkinder taufen neugeborenes Kälbchen “Uwe“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 14.07.2017
Besuch auf dem Bauernhof: Der Kinderförderverein Sterntaler hatte zu Bauer Helmut Evers eingeladen, Melken üben am Melktisch war nur eine der Attraktionen.  Quelle: privat
Wahrenholz

 Helmut Evers und seine Frau Birgit hatten sich für die zwölf Kinder dieser Ferienaktion des Kinderfördervereins Sterntaler wieder viele Gedanken gemacht. So durften beispielsweise alle Kinder einmal auf dem Trecker mitfahren und ihr Lieblingstier lebensgroß mit bunter Kreide auf die Hofmauer malen.

An einem „Melktisch“ konnten sie melken üben und später in der Melkkammer zuschauen, wie die Maschinen diese schwere Arbeit heute übernehmen.

Landwirt Helmut Evers führte die neugierigen Sterntaler auf dem Hof herum und spannte sie gleich beim Einstreuen des Kuhstalls (Betten machen) mit ein.

Nicht ohne Grund erzählte er dann den Kindern viele Details rund um seine Kühe und den Bauernhof, denn er hatte für die kleinen Besucher einen kleinen Fragebogen erstellt. Fragen wie „Wie viel Liter Milch gibt eine Kuh?“ oder „Wie viel wiegt ein Kälbchen?“ konnten alle Sterntaler am Ende der Ferienaktion dann auch bestens beantworten.

Mit einer leckeren Milch oder einem Kakao verabschiedete sich Bauer Evers von den Kindern – nicht ohne vorher die Kinder um einen Namen für das Kälbchen zu bitten. Einzige Bedingung war: Der Name muss mit „U“ anfangen. Die Sterntaler tauften den kleinen schließlich auf den Namen Uwe.

Von Redaktion

Wesendorf Neue Technik eingeschaltet - Wesendorfs Internet wird schnell

Mit bis zu 100 MegaBit je Sekunde surfen: Das soll laut Telekom für rund 1450 Haushalte in Wesendorf ab sofort möglich sein. Am Donnerstag erfolgte der symbolische Knopfdruck für die Inbetriebnahme, die technisch gesehen bereits am Mittwochnachmittag stand.

16.07.2017
Wesendorf Betzhorner erwarten dank des Regens lila Pracht - Heideblüte im Heiligen Hain steht bevor

Jedes Jahr wieder fragen sich die Kultur- und Landschaftsführer Christiane Salig und Heinrich Müller, wie wohl diesmal die Heideblüte im Heiligen Hain ausfallen wird. Insgesamt sieben Führungen bieten sie in diesem Sommer an – und hoffen natürlich auf einen prachtvollen, lila-farbenen Teppich im Naturschutzgebiet am Ortsrand von Betzhorn während der Heideblüte.

12.07.2017
Wesendorf Seniorenbeirat will Jugendtreff in Groß Oesingen nutzen - Neues Angebot für ältere Bürger

Eigentlich wollte Barbara Haas, Vorsitzende des Seniorenbeirates der Samtgemeinde Wesendorf, kürzlich möglichst viele Senioren zu einem neuen Angebot im Oesinger Jugendtreff begrüßen. Mangels Interessenten soll dieses Angebot jetzt erst im August starten.

11.07.2017