Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Experimente und Hip-Hop im Gymnasium
Gifhorn Wesendorf Experimente und Hip-Hop im Gymnasium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 16.04.2018
Gymnasium Hankensbüttel: In der Lernwerkstatt informierte Lehrer Christian Schmelensky (r.) künftige Schüler und ihre Eltern über individuelle Angebote. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Hankensbüttel

150 zukünftige Fünftklässler und Eltern folgten der Einladung der Schule. Die Chorklasse unter Leitung von Andreas Walter am Klavier und Henrike Dralle im Dirigat begrüßten die Neulinge mit der Schulhymne. „Sehen sie sich um in unserer Schule und suchen sie das Gespräch zu den Lehrkräften, Schülern und zur Schulleitung“, lud Schulleiterin Cornelia Röhrkasten die Schüler und Eltern ein, sich ein Bild von der Schule zu machen.

Bei einem Rundgang erhielten die Besucher anhand vieler Beispiele Einblicke in den Schullalltag. Christian Ax informierte über die Einschulung, die Jahrgänge sechs und elf zeigten Hip-Hop-Vorführungen, außerdem wurde die Schülerzeitung vorgestellt und Schnupperunterricht in Französisch und Latein angeboten.

1000 Schüler werden derzeit am Gymnasium unterrichtet

Schüler und Lehrer stellten außerdem Angebote der Ganztagsschule, die Ausbildung von Schulsanitätern und die Arbeit in der Lernwerkstatt vor. Gelegenheit zum Experimentieren im Fachbereich Physik gab es auch, bei der Ruder-AG testeten die Gäste das Ergometer aus und beim Kuchenbasar Cochabamba gab es leckere Spezialitäten zum Probieren.

Bei einer Schulrallye erfuhren die Neulinge weitere Details über das Gymnasium, an dem zurzeit rund 1000 Schüler unterrichtet werden. Und das mit modernen Lernsystemen und Medien, wie Tanja Göbel betonte.

Schüler, die das Gymnasium Hankensbüttel besuchen wollen, müssen sich in der Zeit vom 23. bis 25. April, jeweils in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr oder 15 Uhr bis 18 Uhr, anmelden.

Von Hans Jürgen Ollech

Wesendorf Kontrollen im Nordkreis - Tempomessung in Transvaal

Beamte des Polizeikommissariats Wittingen führten am vergangenen Donnerstagvormittag in Transvaal eine Geschwindigkeitsmessung mit der Lasermesspistole durch. Dabei wurden mehrere Autofahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit festgestellt.

16.04.2018

Tödlicher Unfall am frühen Sonntagmorgen in Wesendorf: Für einen 29-jährigen Autofahrer aus der Gemeinde Wahrenholz kam jede Hilfe zu spät.

15.04.2018

Die große Hilfsbereitschaft für den kleinen, an Blutkrebs erkrankten Emil geht weiter: Jetzt gibt auch die Bäckerei Meyer aus Wahrenholz satte 4000 Euro für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

13.04.2018