Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Erster Trecker-Treff: Alte Technik zieht Besucher in Bann

Wagenhoff Erster Trecker-Treff: Alte Technik zieht Besucher in Bann

Wagenhoff. Der erste historische Trecker-Treff in Wagenhoff war ein Erfolg: Der SPD-Ortsverein Wagenhoff hatte auf den Sannerville-Platz eingeladen. Udo Bödecker und einige weitere SPD-Mitglieder hatten den Treff ins Leben gerufen.

Voriger Artikel
Wunderbüttel: Amarok kracht gegen Zug
Nächster Artikel
Unfall mit drei Leichtverletzten auf K 123

Trecker-Treff in Wagenhoff: Schmuckstücke wie diesen Güldner G75 Allrad von Matthias Nock aus Westerholz konnten die Besucher auf dem Sannerville-Platz bewundern.

Quelle: Hans-Jürgen Ollech

17 historische Trecker konnten die Besucher auf dem Sannerville-Platz bewundern, außerdem historische Unimogs von Wilhelm Meyer aus Teichgut und Erich Maron aus Betzhorn sowie drei alte Autos und Motorräder.

Da war vom kleinen Holder und dem Fendt Diesel aus dem Jahr 1951 über Ferguson, Güldner G75 Allrad, Hanomag, IHC McCormick und Eicher bis hin zu alten Zetors alles an historischen Fahrzeugen dabei, so Bödecker. Aber auch eine alte Kutsche stand auf der Mitte des Platzes, die es den beiden achtjährigen Mädchen Josephine Propfe und Amy-Linn Schwarz angetan hatte.

Stärken konnten sich die Besucher an Kaffeetafel, Bier- und Bratwurstbude. SPD-Bundestagsabgeordneter Hubertus Heil ließ es sich nicht nehmen, im historischen Fendt von Udo Bödecker eine Runde über den Platz zu drehen. „Ich habe früher auf einem kleinen Dorf bei Peine Treckerfahren gelernt“, so Heil. Am Nachmittag folgte eine Rundfahrt aller Oldtimer durch die Straßen des Ortes und zurück zum Sannerville-Platz.

oll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr